Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Presse Bundesverband

Schrott/E-Schrott: Private Wertstoffhöfe arbeiten weiter

bvse: Schutz der Mitarbeiter und Kunden steht jedoch im Vordergrund

Immer mehr Wertstoffhöfe schließen ihre Tore für private Kunden. "Eine Tendenz, die wir mit Skepsis betrachten, auch wenn es im Einzelfall durchaus gute Gründe dafür geben mag," erklärt der bvse-Fachverband Schrott, E-Schrott und Kfz-Recycling.

Weiterlesen ...

bvse unterstützt Kampagne Mülltrennung wirkt

Eric Rehbock, Hauptgeschäftsführer des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung:

"Der Start der bundesweiten Kampagne "Mülltrennung wirkt" ist ein guter Tag für mehr Recycling und Kreislaufwirtschaft in Deutschland. Wer Recycling will, der muss sich für die getrennte Sammlung schon bei den privaten Haushalten einsetzen. Je besser die Mülltrennung, desto mehr Recycling und Klimaschutz ist möglich, denn Recycling spart gegenüber der Produktherstellung mit Rohstoffen jede Menge Energie und vermindert dadurch den CO2-Ausstoß. Deshalb brauchen wir gute Sammelqualitäten, denn auch die besten Sortieranlagen kapitulieren, wenn der Input schlecht ist. Wir haben jahrelang eine nachhaltige bundesweite Kampagne gefordert. Das Verpackungsgesetz hat diese neue Kampagne möglich gemacht und die dualen Systeme stellen sich ihrer Verantwortung. Der bvse und die Recycling- und Entsorgungsunternehmen in Deutschland werden diese Kampagne nach besten Kräften unterstützen."

Gesetzgeber muss Anreize für höchstmögliche Sammelmenge setzen!

Der neue Referentenentwurf zum BattG fördert primär die Tendenz zum Wettbewerb um die geringstmögliche Sammelmenge von Altbatterien kritisiert der bvse. Der Verband fordert eine Steigerung der Sammelquote auf 65 Prozent und weitere Maßnahmen, um einer drohenden Stagnation des Rücknahmesystems entgegenzuwirken.

Weiterlesen ...

Deutschland soll EU-Ratspräsidentschaft zur Umsetzung von mehr Kreislaufwirtschaft nutzen

Die Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft durch Deutschland haben Verbände der Recycling- und Entsorgungswirtschaft, darunter der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung, zum Anlass genommen, in einem Schreiben an Bundesumweltministerin Schulze auf die Bedeutung der europäischen Kreislaufwirtschaft hinzuweisen.

Weiterlesen ...

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.