Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Presse Textilrecycling

Guter Ansatz nicht zielführend umgesetzt

bvse mahnt dringenden Nachbesserungsbedarf am Vollzugshilfeentwurf - Mitte Dezember hat sich der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung mit Vorschlägen zur Nachbesserung des Entwurfs einer Ländermitteilung für „Anforderungen an die Erfassung, Sortierung und Verwertung von Alttextilien“ in einer Stellungnahme an das baden-württembergische Umweltministerium gewandt.

Weiterlesen ...

Textilrecycler kämpfen mit Auswirkungen des Fast-Fashion Debakels

Der bvse-Halbjahresmarktbericht der Alttextilbranche kommt im Ergebnis zur Erfassungsmenge in 2018 auf ein Wachstum von 3 Prozent gegenüber 1,8 Prozent in 2017. Doch die Steigerung der Sammelmenge lässt in der Alttextilbranche keine Freude aufkommen. Die vom Verbraucher aussortierte Kleidung ist von zunehmend schlechter Qualität, die sich nur bedingt oder gar nicht recyceln und auf den ohnehin enger gewordenen Absatzmärkten kaum noch vermarkten lässt.

Weiterlesen ...

Mode muss nachhaltiger werden

Modetrends wechseln schnell und Modeketten bringen ständig neue Kollektionen auf den Markt. Entsprechend häufig wird neue Kleidung gekauft. Derzeit sind dies rund 26 kg pro Bundesbürger und Jahr. 5,2 Milliarden Kleidungsstücke liegen schätzungsweise in den Kleiderschränken der modebewussten Deutschen.

Weiterlesen ...

Höhere Sammelquoten dürfen nicht weiter zulasten der Qualität gehen!

Schlechte Sammelqualitäten - zähe Absatzmärkte - volle Läger und der weiterhin harte Konkurrenzkampf mit Kommunen und gegen Illegale Sammler: Die Textilrecyclingunternehmen treten zurzeit auf der Stelle. Die Branche braucht marktgängige Sammelfraktionen und faire Wettbewerbsbedingungen, denn auch das neue EU-Abfallwirtschaftspaket wird die Lage der Branche nicht verbessern, lautete die Prognose auf dem 7. Internationalen bvse-Alttextiltag.

Weiterlesen ...

Fast Fashion Flut: Textilrecycler warnen vor Second-Hand-Kreislauf-Kollaps

Mit häufig wechselnden Kollektionen wirft die Modeindustrie zunehmend qualitativ minderwertige Materialmix-Bekleidung auf den Markt. Diese eignet sich bereits nach kurzer Tragdauer durch seine modebewussten Besitzer überwiegend nicht mehr zur weiteren Verwendung als Second-Hand-Ware. Die ökologischen und ökonomischen Auswirkungen dieses Fast Fashion Trends war ein Schwerpunktthema des 7. Internationalen bvse-Alttextiltages in der Schweiz.

Weiterlesen ...

Nachhaltiges Textilrecycling und Perspektiven im Zeichen von Fast-Fashion und GewerbeabfallVO

Weltweit werden die Mode-Märkte unter dem Regime des Fast-Fashion Trends mit Billigware und Wergwerfmode regelrecht überflutet. Ökologisch und ökonomisch nachhaltige Recycling- und Entsorgung-Lösungen sind gefragt und neben dem Status Quo der deutschen und schweizerischen Ressourcenwirtschaft spannendes Thema auf dem 7. Internationalen bvse-Alttextiltag.

Weiterlesen ...

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.
Datenschutz­erklärung Ok