Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Internationaler Alttextiltag

Branchenvertreter, Referenten aus Politik, Wirtschaft, Beratung und angrenzenden Industriezweigen treffen sich beim jährlich stattfindenden Internationalen Alttextiltag. Die bvse-Tagung hat sich zu der zentralen Tagung zum Thema Textilrecycling entwickelt.

Rückschau: 6. Internationaler Alttextiltag 2017

Rund 90 Teilnehmer konnte der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. mit seinem Fachverband Textilrecycling am 10. und 11. Mai zum diesjährigen Internationalen Alttextiltag in Warnemünde begrüßen.

Seit Jahren richten illegal aufgestellte Altkleider-Container und kriminelle Aktivitäten unrechtmäßiger Sammler sowohl bei privaten Unternehmen der Textilrecyclingbranche als auch bei karitativen und kommunalen Institutionen großen Schaden an. Informationen zum wirksamen Schutz vor Altkleiderdiebstahl und Containeraufbruch, vor allem aber der vom bvse-Fachverband Textilrecycling erstmals vorgestellte Aktionsflyer „Stoppt Illegale Altkleidercontainer“ mit konkreten und leicht umsetzbaren Handlungshinweisen zur rechtssicheren Entfernung ungewollt aufgestellter Behältnisse, stießen bei den Teilnehmern auf großes Interesse.

Bei der Behandlung von Alttextilien steht im Sinne der 5-stufigen Abfallhierarchie, die Vorbereitung zur Wiederverwendung als Second-Hand-Kleidung im Vordergrund. In der hierfür notwendigen Prozesskette stellt insbesondere der Rechtsbegriff der Hochwertigkeit bei der Erfassung, Sortierung und Verwertung von Alttextilien qualitative Anforderungen, die über das normale Maß hinausgehen und eine hohe Expertise voraussetzen. Zur Definition präziser, verlässlicher und nachprüfbarer Kriterien für die Ausschreibung von Erfassungs-, Sortierungs- und Verwertungsleistungen, hatte der bvse-Fachverband in 2016 einen Arbeitskreis aus Branchenexperten ins Leben gerufen. Die Ergebnisse des Arbeitskreises wurden zum 6. Internationalen Alttextiltag vorgestellt und im Nachgang in einem „Leitfaden für die Vergabe der Hochwertigen Erfassung, Sortierung und Verwertung von Textilien“ veröffentlicht, der Kommunen als wichtige unterstützende Arbeitshilfe in der Vergabepraxis dienen soll.

Große Beachtung fanden auch die internationalen Themen. Neben dem Blick auf Alttextilien im Kontext der Entwicklungspolitik, in dem der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Stein von seinen Erfahrungen und Erkenntnissen aus diversen Projekten berichtete, gab es interessante Einblicke in das Alttextilrecycling in China.

Als besonderes Highlight stand abschließend der erste bvse-Altkleider-Container-Contest auf dem Programm. Nach Präsentation und Live-Abstimmung der eingereichten Vorschläge wurden die Gewinner bekanntgeben und prämiert.

Der 7. Internationale Alttextiltag wird 2018 in der Schweiz stattfinden.

Bildergalerie

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top