Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Nachrichten informativ. tagesaktuell

Neue UBA-Publikation zur Ermittlung von Kriterien für hochwertige anderweitige Verwertungsmöglichkeiten von Bioabfällen

Neben der Kompostierung und der Vergärung von Bioabfällen wurden in den vergangenen Jahren neue Verfahren entwickelt, die verschiedene stoffliche oder energetische Verwertungswege zum Ziel haben und zum Teil sehr spezifische Bioabfallströme im Fokus haben. In einem, im Rahmen des REFOPLANs geförderten, Projekt wurden acht mögliche "anderweitige" Verwertungsverfahren identifiziert und in Verfahrenssteckbriefen beschrieben, bewertet und verglichen.

Weiterlesen ...

Veolia eröffnet Holzrecyclinganlage in England

Veolia erweitert die Recycling- und Verarbeitungskapazität für Holz um 50.000 Tonnen pro Jahr. Der neue Standort in der englischen Industriestadt Runcorn wird die Nachhaltigkeit durch vermehrtes Recycling und die Unterstützung erneuerbarer Energien fördern.

Weiterlesen ...

In Bernburg entsteht eine hochmoderne Vergärungsanlage für Bioabfälle.

Das Mannheimer Energieunternehmen MVV, das in Sachsen-Anhalt nicht nur bereits vier Biomethananlagen, sondern in Leuna auch eine thermische Abfallbehandlungsanlage sowie vier Windparks betreibt und Muttergesellschaft der Köthen Energie ist, hat jetzt im Gewerbegebiet West an der A14/B6n den Startschuss für den Bau einer hochmodernen Anlage für die Vergärung und energetischen Nutzung von Bioabfällen gegeben.

Weiterlesen ...

Veolia übernimmt C.A.R.E. Biogas GmbH

Mit der Übernahme des etablierten Marktteilnehmers erweitert Veolia die Verwertungskapazitäten von organischen Abfällen und investiert gleichzeitig weiter in erneuerbare Energien aus Bioabfällen.

Weiterlesen ...

Bei CO2-Minderung stößt die Zementindustrie zunehmend an Grenzen

Angesichts des globalen Klimawandels gilt es, die Treibhausgasemissionen weltweit innerhalb weniger Jahrzehnte drastisch zu reduzieren. Auch die Zementindustrie steht dabei im Fokus. „Wir als Branche in Deutschland übernehmen Verantwortung und sind bereit, unseren Beitrag für eine klimaneutrale Zukunft zu leisten”, so Christian Knell, Präsident des Vereins Deutscher Zementwerke (VDZ).

Weiterlesen ...

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.