Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Recycelte Lebensmittelverpackungen für Lidl Schweden

Gemeinsam mit Lidl Schweden bringt der schwedische Kunststofffolienhersteller Trioworld die erste Post-Consumer-Recycling (PCR)-Kunststofffolie auf den Markt, die für Tiefkühlkostverpackungen zugelassen ist, heißt es in einer Pressemittelung von Trioworld.

Trioworld hat eine neue mehrschichtige Loop-Verpackung entwickelt. Diese basiert auf einem 5-Schicht-Konzept, das alle erforderlichen Tests und Simulationen gemäß den europäischen Vorschriften für Materialien mit Lebensmittelkontakt erfüllt hat. Die Verpackung besteht aus 30 % recyceltem PCR und ist zu 100 % recycelbar. Ihren ersten kommerziellen Einsatz findet sie als Verpackungslösung für die Zimt- und Kardamombrötchen von Lidl Schweden, die aktuell in die Regale kommen.

Trioworld habe sich zum Ziel gesetzt, den Anteil an recycelten Kunststoffen in ihren Produkten bis 2030 auf 50 % zu erhöhen und entwickelt nun dünnere mehrschichtige Loop-Folien für weitere Anwendungsbereiche im Lebensmittelbereich, heißt es weiter in der Pressemeldung.

Quelle und weitere Informationen: www.mynewsdesk.com/trioworld/pressreleases

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.