Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Repeats investiert in Anviplas für Aufbau einer paneuropäischen Kunststoffrecycling-Plattform

Repeats Investition in Anviplas und seine Expansionspläne positionieren die Gruppe als führend im Recycling von Polyethylen niedriger Dichte (LDPE) in Spanien

Repeats Group B.V., eine paneuropäische Kunststoffrecycling-Plattform, die sich auf die Herstellung von hochwertigem recyceltem Polyethylen niedriger Dichte („LDPE") konzentriert, gab eine Investition in Anviplas S.L. bekannt. , einem in der spanischen Region Katalonien ansässigen Hersteller von recyceltem LDPE. Die Details des Deals wurden nicht bekannt gegeben. Repeats ist ein Portfoliounternehmen von Ara Partners („Ara"), einer globalen Private-Equity-Gesellschaft, die sich auf die industrielle Dekarbonisierung konzentriert.

Die Investition von Repeats in Anviplas ist ein wichtiger Schritt beim Aufbau einer paneuropäischen Kunststoffrecycling-Plattform. Unter Repeats Führung plant das Unternehmen, seine Produktionskapazität nahezu zu verdoppeln, um die wachsende Nachfrage nach recyceltem LDPE in Europa zu befriedigen.

Anviplas nutzt ein mechanisches Verfahren zur Umwandlung von Kunststoffabfällen in hochwertiges Harz, das für gewerbliche und industrielle Anwendungen geeignet ist. Anviplas, das seit mehr als 30 Jahren führende Kunden mit recyceltem LDPE-Harz beliefert, wird von Aleix Vintró geleitet, der seit mehr als 15 Jahren neben seinem Vater und Großvater, den Gründern von Anviplas, in der Branche tätig ist. Herr Vintró wird das spanische Geschäft und die Expansionspläne in Zukunft leiten.

„Anviplas genießt in der Branche einen hervorragenden Ruf als führender LDPE-Recycler in Spanien", so Greg Rung, CEO von Repeats. „Wir sind begeistert, Aleix Vintró und das Anviplas-Team als Teil der Repeats-Plattform zu haben und freuen uns darauf, auf ihrem bisherigen Erfolg aufzubauen. Wir sehen eine große Chance für Anviplas, den spanischen Markt für recyceltes LDPE weiter zu durchdringen und gleichzeitig seine Präsenz zu erweitern, um Rohstofflieferungen aus Südfrankreich zu bedienen"

„Wir freuen uns, mit Repeats und Ara zusammenzuarbeiten, um unser Geschäft und unsere geografische Reichweite weiter auszubauen", so Aleix Vintró von Anviplas. „Wir teilen die Ambitionen von Repeats, der größte unabhängige LDPE-Recycler in Europa zu werden, und betrachten unsere Bemühungen als entscheidend für die Schaffung einer Kreislauflösung für das wachsende Kunststoffabfallproblem in Europa

„Wir sind sehr beeindruckt von dem Unternehmen, das Aleix, seine Familie und das gesamte Managementteam von Anviplas in den letzten Jahrzehnten aufgebaut haben", sagte Tuan Tran, Partner bei Ara Partners. „Die Repeats-Plattform ist für ein schnelles Wachstum gut positioniert. Unsere Investition in Anviplas wird einen bedeutenden Einfluss auf unsere anhaltenden Bemühungen haben, den europäischen Kunststoffmarkt durch die Erhöhung der LDPE-Recyclingkapazität zu verändern und zu dekarbonisieren

Informationen zu Repeats

Das in den Niederlanden ansässige Unternehmen Repeats - Recycled PE AT Scale - ist eine europaweite Plattform für das Kunststoffrecycling, die Kunststoffabfälle aus Polyethylen (PE) in Harz umwandelt, das für eine Vielzahl von kommerziellen und industriellen Anwendungen aus flexiblen Kunststoffen geeignet ist. Weitere Informationen über Wiederholungen finden Sie unter www.repeats-group.com .

Über Anviplas

Anviplas wurde 1988 gegründet und hat seinen Sitz in Navarles, Spanien. Das Unternehmen stellt recyceltes LDPE aus postindustriellen und post-consumer Kunststoffabfällen her, das für Verpackungszwecke verwendet werden kann. Für weitere Informationen über Anviplas besuchen Sie bitte www.anviplas.es .

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.