Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Presse Ersatz­brennstoffe, Altholz, Biogene Abfälle

Trotz guter Konjunktur - Novellierung der Altholzverordnung drängt mehr denn je!

Die gute Konjunktur bescherte der Altholzbranche in 2016 ein hohes Mengenaufkommen und auch für 2017 prognostizieren die in diesem Bereich tätigen bvse-Mitgliedsunternehmen in ihrer Jahresumfrage moderate Steigerungen. Probleme hingegen bereiten übersättigte Absatz- und Verwertungswege für Hackschnitzel sowie die in die Jahre gekommenen Vorgaben der Altholzverordnung, insbesondere mit Blick auf Qualitätssicherung und Grenzwerte.

Weiterlesen ...

EEG 2016: Verbände fordern Übergangslösung für Altholzkraftwerke

Berlin/Bonn/Gießen, 16. Juni 2016: Zur anstehenden parlamentarischen Debatte zur EEG-Novelle 2016 fordern der Bundesverband der Altholzaufbereiter und -verwerter e.V. (BAV), der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. (bvse) und der Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie e.V. (VHI) eine Übergangsregelung für die 80 Altholzanlagen.

Weiterlesen ...

bvse: Novellierung der AltholzVO längst überfällig!

Die Altholzverordnung aus dem Jahr 2002 ist von der Dynamik der Märkte und technischen Weiterentwicklungen längst überholt worden und enthält erhebliche Regelungslücken. Trotz bereits vorhandener technischer Lösungen für mehr Recycling und eigenverantwortlicher Kontrolle von Qualitätsstandards hinkt das Engagement der Bundesregierung für eine Weiterentwicklung der in die Jahre gekommenen Altholzverordnung hinterher.

Weiterlesen ...

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.