Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Der Grüne Punkt und KNETTENBRECH + GURDULIC schließen Joint Venture

Der Grüne Punkt und KNETTENBRECH + GURDULIC (K+G) wollen den Ausbau der Kreislaufwirtschaft bei Kunststoff gemeinsam vorantreiben.

Um die ambitionierten Ziele beim Klimaschutz in Deutschland erreichen zu können, bedarf es neben einem energischen Ausbau der erneuerbaren Energiegewinnung auch eines raschen und ambitionierten Aufbaus der Kreislaufwirtschaft.

So wird der im Zuge der Dekarbonisierung erforderliche Ausbau der Kreislaufführung von Kunststoffen von beiden Unternehmen als Chance gesehen, die bisherige Zusammenarbeit deutlich zu intensivieren. Das JV schafft hierfür die Basis.

Gerade mittelständische Unternehmen fördern innovative Lösungen im ländlichen Raum und tragen damit entscheidend zum Erhalt und der Weiterentwicklung einer nachhaltigen Wirtschaft bei. Für Türkheim ergibt sich die Chance, einen der modernsten Standorte der Kreislaufwirtschaft in Deutschland zu entwickeln.

Vor dem Hintergrund der Diversifizierung strategisch problematischer Abhängigkeiten von Rohstoffimporten aus dem Ausland gewinnt auch dieser Effekt für die Intensivierung der Zusammenarbeit beider Unternehmen in Deutschland an Bedeutung.

Herausgeber:  DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.