Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Bildquelle: PURUS PLASTICS

PURUS PLASTICS wird Teil der Dettmer Group

Große Veränderungen am Standort Arzberg. Die PURUS PLASTICS GmbH hat einen Gesellschafter-Wechsel vollzogen und ist nun Teil der starken Dettmer Group.

Es sind positive Veränderungen. Das Arzberger Unternehmen steht vor dem nächsten großen Wachstumsschritt und dieser wäre von den bisherigen Gesellschaftern nicht zu realisieren gewesen. Um diesen zu ermöglichen, bedarf es großen Investitionen. Auf der Suche nach einem kapitalstarken, strategischen Investor, ist man dann auf die Dettmer Group gestoßen.

„Wir sind sehr glücklich, eine Mittelstandslösung gefunden zu haben und noch dazu ein Unternehmen, dessen Unternehmenskultur unserer sehr ähnlich ist. Auch die Chemie zwischen den Verantwortlichen und uns hat von Anfang an gepasst“, so Ex-Gesellschafter Thomas Manzei.

Der Gesellschafter-Wechsel stärkt die vorhandene sehr gute Basis zusätzlich. Mit den nun realisierbaren Investitionen, sind die notwendigen Voraussetzungen für weiteres Wachstum am Standort und darüber hinaus geschaffen. Dies sichert auch die Zukunft des Unternehmens.

Die Dettmer Group entwickelte sich von einer Rederei zu einem breit aufgestellten Familienunternehmen in den Bereichen der Schifffahrt, Luftfracht, Schienenlogistik, Tanklager sowie Lagerhaltung und Umschlag.
Ausschlaggebend für die Eingliederung der PURUS PLASTICS war jedoch ihre Sparte Waste & Recycling.

„Wir sehen in den Nachhaltigkeitsbereichen ein sehr großes Wachstumspotenzial. Die PURUS hat daher perfekt gepasst, da sie zusätzlich ein passendes Produktportfolio für unsere weiteren Geschäftszweige mitbringt“. Wir wollen die Wachstumsstrategie der PURUS umsetzen und somit die Marktstellung ausbauen, so Heiner Dettmer, Inhaber der Dettmer Group.

Organisatorisch wird sich jedoch erstmal nicht viel ändern. Die Firmierung bleibt bestehen und die PURUS PLASTICS wird 100%iger Teil der starken Dettmer Group. Alle Mitarbeiter werden übernommen und der Standort weiter ausgebaut. Auch für Kunden und Lieferanten wird es keine spürbaren Veränderungen geben.

Thomas Manzei bleibt bis 30.06.23 Geschäftsführer und wird dem Unternehmen danach beratend zu Seite stehen. Firmengründer Jürgen Manzei scheidet aus der Geschäftsführung aus und steht dem Unternehmen auch weiterhin beratend zu Seite. Waltraud Zeisel bleibt Geschäftsführerin.

„Wir geben das Unternehmen mit einem lachenden und einem weinenden Auge ab. Wir haben viel aufgebaut und ein tolles Team entwickelt, das wir nun in gute Hände für den nächsten Entwicklungsschritt geben“, so Firmengründer Jürgen Manzei.

Eine Welt, möglichst frei von Plastikmüll ist die Vision der PURUS PLASTICS GmbH. Als Pioniere der Kunststoffaufbereitung und der Herstellung nachhaltiger Produkte aus Sekundärrohstoffen ist die Firma seit der Gründung 1994 konstant gewachsen. Neue und prägende Technologien wurden entwickelt und verbessert. Teil der ideologischen Überzeugung ist es, die Welt mit sinnvollen und nachhaltigen Produkten jeden Tag ein bisschen besser zu machen. Aus dem gefragten regionalen Anbieter von innovativen und grünen Produkten, wurde schnell ein weltweit erfolgreicher Vorreiter und Technologieführer.

PURUS PLASTICS mit Sitz im oberfränkischen Arzberg ist seit Juli 2022 stolzes Mitglied der Dettmer Group mit Sitz in Bremen. Damit steht anstehenden und zukünftigen Investitionen eine starke Firmenfamilie zur Seite, deren Netzwerk und Fokus die Führerschaft der PURUS PLASTICS stärkt und weiter ausbaut. Im Einklang mit diesem Ausbau stehen auch die zahlreichen Perspektiven, die PURUS PLASTICS den nachfolgenden Generationen von Fachkräften in der Region bietet.

Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Quelle: PURUS PLASTICS

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.