Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

SAM schließt das Geschäftsjahr 2018 mit geplantem niedrigen Jahresfehlbetrag ab

Die SAM Sonderabfall-Management-Gesellschaft Rheinland-Pfalz mbH, Mainz, hat im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz in Höhe von 2,4 Mio. € und einen Jahresfehlbetrag von 6 T€ erzielt.

Die Finanzlage der SAM ist weiterhin als sehr stabil zu bezeichnen. 

Die seit dem 1. Juli 2012 geltende aufwandsbezogene Gebührenerhebung ist als wirkungsvoller Beitrag zur Entbürokratisierung und Transparenz bei allen Entsorgungsbeteiligten anerkannt.

Zum 1. Januar 2018 wurden die mengenbezogenen Gebührenstaffelungen überprüft und geringfügig angepasst. Die im Herbst 2018 durchgeführte erneute Prüfung hatte ergeben, dass die aktuellen Gebührenregelungen kostendeckend sind, so dass für 2019 kein Anpassungsbedarf bestand.

Die SAM blickt im Berichtsjahr auf eine fünfundzwanzigjährige erfolgreiche operative Geschäftstätigkeit zurück. Auch in diesem Jahr konnte sie den ihr gestellten Auftrag zur Lenkung und Kontrolle der Sonderabfallströme von, nach und innerhalb des Landes Rheinland-Pfalz erneut in vollem Umfang erfüllen.

Quelle und weitere Informationen: www.sam-rlp.de .

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.