Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Vorstandswechsel bei Binder+Co

Dr. Martin Pfeffer ist seit 1. Januar 2018 neuer Finanzvorstand des steirischen Maschinen- und Anlagenbauers Binder+Co AG.

03 28 binderDr. Karl Grabner, Mag. Jörg Rosegger, Dr. Martin Pfeffer  Foto: Binder+CoMag. Alexander Liaunig, der die Funktion des CFO seit 1. Mai 2017 bekleidet hatte, legte sein Mandat am 15. März zurück und wechselt wieder in den Aufsichtsrat. Dr. Pfeffer übernimmt ab sofort die Agenden von Mag. Liaunig. Diese umfassen neben den Bereichen Finanzen und Controlling sowie Informationstechnologie auch Human Resources. Zudem zeichnet Dr. Pfeffer innerhalb der Binder+Co Gruppe für die Bublon GmbH verantwortlich.,Der promovierte Betriebswirt ist nach Tätigkeiten bei der Alfred Wall AG sowie Cap Gemini Ernst & Young AG seit 2001 bei der Management Factory Corporate Advisory GmbH als Manager in unterschiedlichen österreichischen Unternehmen tätig gewesen.

„Ich freue mich, mit Herrn Dr. Pfeffer einen Kollegen mit langjähriger Erfahrung für unser Vorstandsteam gewonnen zu haben“, so Dr. Karl Grabner, Mitglied des Vorstands der Binder+Co AG. „Wir stehen als mittelständisches Unternehmen auf dem internationalen Markt besonderen Herausforderungen gegenüber, auf die wir mit der Nachbesetzung unseres Vorstandskollegen Mag. Liaunig durch Herrn Dr. Pfeffer reagieren.“

Die Binder+Co Gruppe
Binder+Co ist als Spezialist für Aufbereitungs-, Umwelt- und Verpackungstechnik Weltmarktführer in den Bereichen Siebtechnik und Glasrecycling. Die Binder+Co Gruppe besteht aus der Binder+Co AG, den vier 100 %-Töchtern Comec-Binder S.r.l., Bublon GmbH, Binder+Co Machinery (Tianjin) Ltd. und Binder+Co USA, Inc. sowie dem Joint Venture Statec Binder GmbH (50,7 %).

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.
Datenschutz­erklärung Ok