Seite ausdrucken

bvse begrüßt neue Sektoruntersuchung im Entsorgungsbereich

Das Bundeskartellamt startet eine weitere Sektoruntersuchung im Entsorgungsbereich. Der bvse begrüßt die heutige Ankündigung.

Die bereits vorliegenden Erkenntnisse des Bundeskartellamtes aus der am 21.12.2021 veröffentlichten Sektoruntersuchung Haushaltsabfälle sollen aktualisiert und hinsichtlich des § 39 GWB konkretisiert werden.

1222 ericrehbock bvseDazu erklärt Eric Rehbock, Hauptgeschäftsführer des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung:

"Der Mittelstand der Recycling- und Entsorgungsbranche begrüßt ausdrücklich, dass das Bundeskartellamt die Voraussetzungen dafür prüfen will, künftige Übernahmen der Rethmann-Gruppe/Remondis genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir bewerten die Wettbewerbssituation äußerst kritisch. Das neue Jahr hat schon wieder mit der Bekanntgabe neuer Aufkäufe durch Remondis begonnen. Das Bundeskartellamt ist also gut beraten, sich rechtzeitig zu wappnen, damit nicht auch noch der Rest an Wettbewerb verloren geht und abgelöst wird von Monopol- und Oligopolstrukturen, die nicht nur den kleinen und mittelständischen Unternehmen schaden, sondern auch den Verbraucherinnen und Verbrauchern in Deutschland."