Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Bildquelle: Northvolt

Northvolt produziert erste Batteriezelle aus 100% recyceltem NMK-Anteil und plant Errichtung einer Giga-Recyclinganlage

Northvolt hat seine erste Batteriezelle aus 100 % recyceltem Nickel, Mangan und Kobalt hergestellt und strebt nun den Ausbau von Recyclinganlagen in Schweden an.

Nach einer Pressemeldung von Northvolt hat Revolt, das Recyclingprogramm von Northvolt, seine erste Batteriezelle mit 100% recyceltem Nickel, Mangan und Kobalt hergestellt. Alle Recycling- und Produktionsprozesse wurden an einem einzigen Standort, bei Northvolt Labs in Västerås, Schweden, durchgeführt. Mit dem Recyclingverfahren können bis zu 95 % der in einer Batterie enthaltenen Metalle in einem Reinheitsgrad zurückgewonnen werden, der dem von Primärmaterial gleichkommt, erklärte die Leiterin von Revolt, Emma Nehrenheim.

Northvolt hat sich zum Ziel gesetzt, das Batterierecycling und seine Auswirkungen auf die Batterieproduktion zu beschleunigen, und will die Kapazität seiner Recyclinganlage erweitern, um das Recycling von 125.000 Tonnen Batterien pro Jahr zu ermöglichen, was einer Batterieproduktion von etwa 30 GWh pro Jahr entspricht.

Die Recyclinganlage, deren Bau im ersten Quartal 2022 beginnt und die 2023 in Betrieb gehen soll, wird Material aus zwei Quellen zum Recycling erhalten: Altbatterien aus Elektrofahrzeugen und Produktionsabfälle von Northvolt Ett.

Revolt Ett wird nicht nur die größte Batterierecyclinganlage Europas werden, sondern auch die einzige Großanlage in Europa sein, die neben Nickel, Mangan, Kobalt und anderen Metallen auch Lithium recyceln kann. Die von Revolt Ett zurückgewonnenen Materialien werden die benachbarte Zellfertigungs-Gigafabrik Northvolt Ett mit recycelten Metallen versorgen, die für eine Batterieproduktion von 30 GWh pro Jahr ausreichen (die Hälfte der gesamten jährlichen Zellproduktion von Northvolt Ett).

Neben der direkten Lieferung von Nickel-, Mangan-, Kobalt- und Lithiummetallen in die Batterieproduktionsprozesse von Northvolt wird Revolt Ett Kupfer, Aluminium und Kunststoffe aus den Batterien und den von ihm recycelten Materialien zurückgewinnen - die alle über lokale Dritte in die Produktionsströme zurückgeführt werden.

Quelle und weitere Informationen:  https://northvolt.com

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.