Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Rohstahlproduktion fällt weiter

Die Wirtschaftsvereinigung Stahl teilte heute die Daten zur Rohstahlproduktion in Deutschland im vergangenen Monat mit. Sie ist infolge der Corona-Pandemie deutlich gesunken.

Gegenüber April 2019 sank die Rohstahlproduktion um knapp 24 Prozent auf 2,6 Mio. Tonnen. Die EAF-Produktion war um 16 Prozent bzw. 157.000 Tonnen im Monatsvergleich geringer und die Produktion in den integrierten Hüttenwerken fiel um über 27 Prozent auf 1,7 Mio. Tonnen. Mit der Monatsproduktion von 2,6 Mio. Tonnen wurde so wenig Rohstahl hergestellt wie seit Juni 2009 nicht mehr.

00 rohstahl

 

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.