Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Deutsche Rohstahlproduktion 2019

Wie die Wirtschaftsvereinigung Stahl in ihrer Presseverlautbarung vom 28. Januar mitteilte, produzierten die deutschen Stahlwerke im vergangenen Jahr knapp 40 Mio. Tonnen Rohstahl, 6,5 Prozent weniger als 2018.

Mit 39,667 Mio. Tonnen wurde der geringste Ausstoß seit 2009 erreicht. Verantwortlich macht die Wirtschaftsvereinigung Stahl dafür die schwa- che Konjunktur bei den wichtigen Abnehmern ausdem Verarbeitenden Gewerbe und einen hohen Importdruck, der sich durch die Umleitungseffekte des US-amerikanischen Protektionismus verschärft hat.

Die Elektrostahlwerke erzeugten im vergange- nen Jahr 6,3 Prozent bzw. knapp 800.000 Tonnen weniger Rohstahl und die integrierten Hüttenwerke produzierten knapp 2 Mio. Tonnen weniger Stahl als 2018.

0129 Deutsche Rohstahlproduktion 2019

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.