Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Nebenprodukte der Stahlindustrie - worldsteel Positionspapier zum Thema Stahl

Die World Steel Association (worldsteel) hat ein Positionspapier zur Verwendung von Nebenprodukten in der Stahlindustrie veröffentlicht.

Nebenprodukte sind Wertstoffe, die neben oder als Folge der Stahlerzeugung entstehen. So werden beispielsweise Prozessgase als Wärme- und Stromquelle genutzt, Stäube und Schlämme als Legierungselemente und Schlacken haben ein breites Anwendungsspektrum im Straßenbau sowie in der Zement- und Düngemittelproduktion.

"Die Stahlindustrie arbeitet derzeit mit einer Materialeffizienz von etwa 96%, d.h. nur etwa 4% der Outputs aus dem Stahlherstellungsprozess werden nicht genutzt. Wir haben also noch einen langen Weg vor uns, um unser Ziel zu erreichen, nämlich Null Abfall zu erzeugen. In dem Positionspapier (englisch) wird dargelegt, warum dies wichtig ist und wie es erreicht werden kann. Entscheidend ist, dass die Gesetzgebung in den verschiedenen Märkten zunächst die Nebenprodukte klar von den Abfällen unterscheidet und dann deren Verwendung fördert, um Energie und frische Rohstoffe zu sparen", erklärte Åsa Ekdahl, Leiterin des Umweltausschusses von worldsteel.

Das Papier nennt auch Beispiele für Anwendungen von Nebenprodukten der Stahlindustrie, die Bedeutung von Partnerschaften mit anderen Industrien und die Bedeutung einer verstärkten staatlichen Unterstützung bei der Finanzierung der Forschung.

Nebenprodukte der Stahlindustrie und deren Verwendung:

   11 09 worldsteel Grafik

 

11 09 worldsteel position paper

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Download Position Paper (englisch):
https://www.worldsteel.org/en/dam/jcr:2941f748-b906-4952-8b11-03ffee835b39/Co-products_position_paper_vfinal.pdf

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.