Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

URT erfolgreich in Russland

Im Verlauf des Jahres 2018 wird der in Karlstadt ansässige Anlagenbauer URT Umwelt- und Recyclingtechnik GmbH Elektroschrottaufbereitungsanlagen nach Russland liefern. Die Lieferungen erfolgen an drei verschiedene Standorte.

04 11 URTZwei der Standorte sind am Stadtrand von Moskau. Dort findet die Erstbehandlung der Haushaltsaltgeräte statt. Die Behandlungsanlagen sind für Haushaltsgeräte wie Kühlgeräte, Küchengeräte und Bürokommunikationsgeräte ausgelegt und werden 75.000 Tonnen Elektroschrott pro Jahr verarbeiten. Dies würde einem Aufkommen von ca. 4 kg pro Einwohner Moskaus entsprechen. In Deutschland wurden 2017 beispielsweise 7,6 kg Elektroschrott pro Einwohner und Jahr gesammelt.

An den beiden weiteren Standorten in Russland werden die Output Fraktionen aus der Erstbehandlungsanlage weiter aufbereitet. Beispielsweise werden die Mischkunststoffe nach Kunststoffarten sortiert und gereinigt. Über eine Extrusionsanlage werden hochwertige Regranulate erzeugt, die dann unmittelbar für die Produktion von Neugeräten eingesetzt werden können.

Am Anlagenstandort, der ca. 350 km von Moskau entfernt ist, werden Leiterplatten und Kupferkabel aufbereitet. Gerade die Leiterplatten aus Elektroaltgeräten sind besonders wertstoffhaltig. Durch eine mechanische Aufbereitung und die anschließenden metallurgischen Prozesse können Kupfer, Gold, Silber und Palladium zurückgewonnen werden.

Die Lieferungen haben für die URT Umwelt- und Recyclingtechnik GmbH einen Lieferwert von ca. 17 Mio. Euro. Um aber überhaupt nach Russland liefern zu können, musste die URT umfangreich Genehmigungen beim  Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle erwirken. Zwischenzeitlich wurden alle Genehmigungen erteilt und den Lieferungen steht nichts mehr im Wege.

Quelle: www.urt-recycling.de

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.
Datenschutz­erklärung Ok