Seite ausdrucken

Neue Zahlen über Verbrauch an Stahlrohstoffen

Die Konjunktur brummt weltweit. Das lässt sich aus dem hohen Verbrauch an Stahlrohstoffen ablesen.

00 stahlrohstoff TabelleWeltweiter Verbrauch an Stahlrohstoffen in Mio. tLaut dem aktuellen Statistischen Jahrbuch von worldsteel, das am 29.05.2018 veröffentlicht wurde, ist die Rohstahlproduktion im vergangenen Jahr gegenüber 2016 um 3,8 Prozent gestiegen.

Der Schrottverbrauch konnte nach Schätzung des bvse um 7,1 Prozent zulegen, der weltweite DRI (Eisenschwamm) Verbrauch laut worldsteel sogar um 11 Prozent, während Midrex auf Grund neuer Berechnungen und Erkenntnisse sogar von einer Steigerung des Verbrauchs von knapp 20 Prozent ausgeht.

Dies ist angesichts der Inbetriebnahmen von DRI-Anlagen im vergangenen Jahr bspw. in den USA oder im Iran nachvollziehbar. Der Verbrauch von Roheisen ist um 1,3 gestiegen.