Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Schabersysteme © ANDRITZ

ANDRITZ erwirbt Bonetti-Gruppe, Italien

 Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ hat einen Vertrag zum Erwerb der Bonetti-Gruppe mit Hauptsitz in Mailand, Italien, unterzeichnet. Das Closing der Transaktion fand am 30. Juni 2022 statt.

Bonetti, gegründet 1923, ist ein globaler Hersteller und Lieferant von Schaber-, Kreppschaber- und Streichklingen sowie Schaberhalterungen und liefert auch Serviceleistungen für Papiermaschinen. Diese Akquisition erweitert und stärkt das Service-Geschäft von ANDRITZ und ergänzt das Produktportfolio im Bereich Papiermaschinen-Service.

Bonetti ist eine sehr anerkannte Marke im globalen Papiermaschinenmarkt und für seine hochwertigen Technologieprodukte bekannt. Das Unternehmen mit rund 150 Mitarbeitern hat einen Jahresumsatz von ca. 25 Millionen Euro und betreibt fünf Produktionsstandorte, davon zwei in Italien (Lainate, Mailand und Cantalupo, Varraze), einen in Sturtevant, WI, USA, einen in Hagen, Deutschland und einen in St. Louis de France, Kanada.

Joachim Schönbeck, ANDRITZ-Vorstandsvorsitzender: „Mit Bonetti haben wir einen weltweit tätigen Hightech-Lieferanten erworben, der wesentliche Services und Verschleißteile für die Papierindustrie anbietet. Die Akquisition entspricht genau unserer langfristigen Strategie, ergänzende Akquisitionen durchzuführen und unser – in Bezug auf Umsatz und Ergebnis – stabiles Servicegeschäft weiter auszubauen.“

Quelle: www.andritz.com 

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.