Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Der AEROSELECTOR war der Publikumsmagnet am Internationalen Praktikertag Kompost 2021. Bildnachweis: IFE Aufbereitungstechnik GmbH

Der IFE AEROSELECTOR begeistert das Fachpublikum

Schon beim Betreten des Veranstaltungsgeländes bei der Firma Brantner Österreich GmbH in Gneixendorf stach der orange IFE AEROSELECTOR von weitem hervor. Aber nicht nur deswegen war er DER Publikumsmagnet am Internationalen Praktikertag Kompost am 23. September 2021.

Bei der weltweit größten Demo-Show für Kompostierung und Biomasseaufbereitung waren rund 700 Besucher aus dem In- und Ausland zu Gast und zeigten großes Interesse an der ersten live Demonstration des neuen IFE AEROSELECTORS.

Nach langem Warten konnten Kompostanlagenbetreiber aus Deutschland, Österreich aber auch anderen Ländern erstmalig den IFE AEROSELECTOR hautnah erleben. Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn die sauber getrennten Fraktionen unter der Maschine luden direkt zum Anfassen ein. Das herausragende Trennergebnis und das innovative Konzept der neuen Kompostaufbereitungslösung der IFE Aufbereitungstechnik GmbH versetzten viele Besucher ins Staunen.

Alle wichtigen Fraktionen in nur einem Arbeitsdurchgang

Als einzige Maschine vereint der IFE AEROSELECTOR Windsichtung, ballistische Separation als auch Siebung in einem Aggregat. Sowohl aus feuchtem als auch aus trockenem Rohkompost gewinnt er in nur einem Durchgang Steine, Kunststoff-Folien und wertvolles Strukturmaterial aus dem Kompost-Siebrest. Der vorangestellte IFE Variomat siebt den wertvollen Fertig-Kompost mit einem enorm hohen Reinheitsgrad ab und rundete so das Gesamtbild perfekt ab.

Das Highlight des Tages war die erste live Demonstration des IFE AEROSELECTORS gemeinsam mit Lukas Wagner, Vertriebsmitarbeiter bei der IFE Aufbereitungstechnik GmbH, und ORF-Moderator, Biogärtner und Autor Karl Ploberger.

Die rund 700 Besucher aus dem In- und Ausland konnten sich so überzeugen, dass die Menge des verkaufsfertigen Komposts mit der Weltneuheit IFE AEROSELECTOR bedeutend gesteigert und Störstoffe effizient getrennt werden können. Viele Besucher verweilten noch lange nach der Präsentation vor der Maschine, tauschten sich intensiv mit dem IFE Kompostteam aus und begutachteten selbst die hohe Qualität der jeweiligen Fraktionen.

Am Ende des Tages wurden noch große Neuigkeiten verkündet – der erste IFE AEROSELECTOR wurde an die Firma Brantner Österreich GmbH verkauft. „Mit seiner Effizienz und den beeindruckenden Trennergebnissen ist der IFE AEROSELECTOR die perfekte Lösung für die neue Kompostieranlage der Firma Brantner in Gneixendorf. Und nach den heutigen Gesprächen freue ich mich schon darauf, gemeinsam mit weiteren Kompostanlagenbetreibern spannende Projekte rund um den AEROSELECTOR zu starten“, resümiert IFE Verkaufsleiter Helmut Tröbinger zufrieden den Tag.

Quelle und weitere Informationen unter: www.ife-kompostaufbereitung.com.

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.