Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Bild: Doppstadt

Fachkräftesicherung bei Doppstadt: 7 ausgebildete Jungfacharbeiter erhalten Jobangebot!

Mit dieser bemerkenswerten Angebotsquote an seine fertigen Auszubildenden beendete Doppstadt die „Lehrjahre“ von 4 Industriemechanikern und 3 Mechatronikern am Standort Calbe.

Am 29. Januar 2021 fand feierlich die Freisprechung umständehalber in einem kleinen Kreis und mit großem Abstand statt: Der Speisesaal des Unternehmens Doppstadt Calbe wurde kurzerhand zur Location für die Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse und Zeugnisübergabe umfunktioniert. Neben den 4 frischgebackenen Industriemechanikern Florian Max, Tobias Pantel, Luca Stockmann und Nico Willberg sowie den 3 Mechatronikern Michael Sonnenberg, David Lull und Niclas Schünemann waren auch Lehrmeister Frank Jänicke, Personalleiter Marco Mende, Personalreferentin Angela Andreas sowie Betriebsratsvorsitzender Jan Becker anwesend.

Eingebettet in die Reden von Marco Mende und Jan Becker verkündete Lehrausbilder Frank Jänicke die Prüfungsergebnisse und überreichte schließlich die Abschlusszeugnisse, umrahmt von Blumensträußen, Glückwunschkarten und Gutscheinen. Im Gegenzug dazu wurde er von seinen ehemaligen Auszubildenden mit einem Geschenk überrascht. Neben Zeugnissen, Präsenten sowie Kaffee und Kuchen gab es an diesem Tag ein ganz besonderes Highlight: Doppstadt Calbe bot allen Berufsanfängern einen Arbeitsvertrag an, den alle bis auf einen angenommen haben. Ab sofort unterstützen sie die Bereiche Montage, Vorfertigung und internationaler Service.

Quelle: www.doppstadt.de


Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.