Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Bildquelle: STEINERT

Onlineseminar zu STEINERTs Erfahrungen und Entwicklungen in der Digitalisierung der Abfall-Recyclingindustrie

STEINERT präsentiert in einem Onlineseminar seine Erfahrungen und Entwicklungen in der Digitalisierung der Recyclingindustrie und gibt Einblick, wie Europas größte Sortieranlage für Leichtverpackungen datenbasiert beherrschbar gemacht wurde. Das Onlineseminar Intelligent Digital Solutions für das Abfallrecycling ist kostenlos und die Anmeldung ab jetzt möglich.

Daten gelten als Antwort auf bisher ungelöste Herausforderungen der Recyclingindustrie. Häufig sind sie eine ungenutzte Ressource der Unternehmen.

Als 2011 die erste Hyper Spectral Imaging (HSI)-Kamera die bis dahin in der STEINERT UniSort PR üblichen Point to Point-Scanner ablöste, schaffte das die Basis für datenbasierte Sortierlösungen. Die 5000-fach höhere räumliche und spektrale Auflösung von 28.000.000 Pixeln ist Grundlage von STEINERTs vernetzten Lösungen und bietet neue Möglichkeiten im Kampf gegen die Ressourcenknappheit. Mit der gesammelten Erfahrung aus vier UniSort-Generationen, entstand ein System um diese Daten vollständig zu verarbeiten. Alle notwendigen Bausteine sind in den Maschinen der EVO 5.0-Generation eingebaut und Kundinnen und Kunden profitieren von diesen Vorteilen:

•    Einer viel kürzeren Inbetriebnahme
•    Einer einfacheren Überwachung der Sortieranlage
•    Einer mobilen Zustandsüberwachung, die Reaktionszeiten bei Störungen verkürzt
•    KI (Künstliche Intelligenz), die beim Sortieren bisher untrennbarer Materialien hilft
•    Ferngesteuertes Aufspielen von Verbesserungen ohne Personaleinsatz vor Ort
•    Einer Roboter-basierten Qualitätskontrolle

Onlineseminar: Intelligent Digital Solutions für das Abfallrecycling
Am 26. Februar 2021 erläutert Hendrik Beel, Geschäftsführer der STEINERT UniSort GmbH, anhand von Praxisbeispielen, wie STEINERT gemeinsam mit seinen Kunden und Kundinnen Lösungen für hocheffiziente Sortieranlage entwickelt hat. Das Seminar findet um 11:00 auf Deutsch und um 09:00 Uhr auf Englisch statt. >>> Hier geht es zur Anmeldung: www.steinertglobal.com

Webanwendung: Digital Solutions jederzeit abrufbar
In der Zwischenzeit können sich Interessierte auch in einer Webanwendung informieren. Unter www.steinertglobal.com/intelligent-digital-solutions-for-waste/ stehen die sechs Lösungen in einer grafisch aufbereiteten Form zur Verfügung.

Im Folgen werden sie kurz erklärt:

0126 Steinert 1 Plant CommissioningPlant Commissioning: Bildquelle: STEINERT1.    Intelligent Plant Commissioning

Verkürzt die Inbetriebnahmezeiten bei gleichzeitig optimiertem Personalmanagement und ermöglicht Inbetriebnahmen von Sortieranlagen mit über 50 Nahinfrarot (NIR)-Sortierern. Durch Maschinenkalibrierung mittels zentraler Spektrendatenbank ist die gesamte Anlage jederzeit auf die örtlichen Gegebenheiten abgestimmt und stabil gegenüber Umwelteinflüssen.

 

0126 Steinert2 Condition MonitoringCondition Monitoring: Bildquelle: STEINERT2.    Intelligent Condition Monitoring
 
Überwacht Sortieranlagen permanent und zentral. So können Störfälle frühzeitig erkannt werden, um Stillstandzeiten zu verkürzen und die Performance der Anlage zu steigern.

 

 

 

0126 Steinert3 Remote Monitoring Remote Monitoring: Bildquelle: STEINERT3.    Intelligent Remote Monitoring

Verkürzt Reaktionszeiten bei Störungen durch mobile Zustandsüberwachung und Zugriffmöglichkeiten durch Serviceexperten. Das sichert das flexible Reagieren und erhöht die Performance-Sicherheit der Gesamtanlage.

 

 

 

0126 Steinert4 Object IdentifierObject Identifier: Bildquelle: STEINERT4.    Intelligent Object Identifier

KI-unterstütztes Sortierprogramm zum Sortieren bisher untrennbarer Materialien und Lösen komplizierter Sortieraufgaben. Das garantiert eine konstantere und gleichzeitig höhere Sortierperformance.

 

 

 

0126 Steinert5 Remote UpdateRemote Update: Bildquelle: STEINERT5.    Intelligent Remote Update

Erlaubt das ferngesteuerte Aufspielen von Verbesserungen oder gänzlich neuen Funktionen und rüstet Sortieranlagen für zukünftige Anforderungen, ohne Personaleinsatz vor Ort zu benötigen.

 

 

 

0126 Steinert6 Quality ControlQuality Control: Bildquelle: STEINERT6.    Intelligent Quality Control

Roboter-basierten Qualitätskontrolle für die automatisierte Bestimmung und Kontrolle von Materialqualitäten zur Weiterverarbeitung mittel z.B. UniSort Unibot. Das erlaubt ein genaues und flexibles Pricing, sowie die Reaktion auf rechtliche oder kundenseitige Anforderungen. 

Quelle und weitere Informationen: www.steinert.de

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.