Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

DHL stellt Vorjahresrekord bereits Ende November ein

1,6 Milliarden Pakete hat die Deutsche Post im laufenden Jahr bereits hierzulande verschickt und damit schon vor der heißen Phase des Weihnachtsgeschäft ihren Vorjahresrekord eingestellt.

Für das Gesamtjahr 2020 erwartet das Unternehmen laut eigener Pressemitteilung "ein Plus von knapp 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr: Das entspräche insgesamt rund 1,8 Milliarden Paketen.

" Und weiter: "Von Ende November bis Weihnachten geht Deutsche Post DHL von neuen Rekordmengen aus und erwartet über 11 Millionen Sendungen an Spitzentagen gegenüber durchschnittlich 5,2 Millionen Paketen an gewöhnlichen Tagen." Dass das geschäft nicht nur bei DHL gut läuft zeigt eine weitere Grafik zur Umsatzentwicklung bei Post-, Kurier- und Expressdiensten.

1202 Statista DHL

Quelle: de.statista.com

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.