Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

ANDRITZ FibreSolve FSV Pulper Foto: Andritz

ANDRITZ liefert Stoffaufbereitungsequipment nach Russland

Andritz liefert Stoffaufbereitungsequipment zur Produktion von Sackpapier an Segezha Pulp and Paper Mill, Russland

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von Segezha Pulp and Paper Mill, Teil der Segezha Group (Teil von PJSC Sistema), den Auftrag zur Lieferung von Stoffaufbereitungsequipment für die Anlage in Segezha, Republik Karelien, Russland. Die Inbetriebnahme ist für Anfang 2021 geplant.

Das neue System wird eine Kapazität von 350 Tagestonnen ofentrocken aufweisen und gebleichte Marktzellstoffballen zur Herstellung eines neuen Endprodukts – weißes hochporöses Sackpapier – verarbeiten. Der Lieferumfang umfasst das Ballenzufuhrsystem samt manueller Entdrahtungsstation, einen ANDRITZ FibreSolve FSV Pulper zur effizienten Auflösung, einen ModuScreen CP „Schutzsortierer“ sowie das komplette Steuerungs- und Elektrifizierungssystem.

Mit der Inbetriebnahme der neuen Linie ist die Segezha-Gruppe der erste Produzent von hochporösem Sackpapier in Russland. Das gesamte Produktionsvolumen wird an eigene Verarbeitungsanlagen geliefert.

Quelle und weitere Informationen: ANDRITZ AG

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.