Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Digitalisierung in der Recyclingwirtschaft

Das Bartscherer Pressenportal ist online und steht für seine Kunden aus Industrie und Gewerbe ab sofort zur Verfügung.

Kunden, bei denen das Entsorgungs- und Verwertungsunternehmen Bartscherer stationäre Pressanlagen betreibt, haben über das neue Web-Portal die Möglichkeit den genauen Betriebszustand ihrer Anlagen in Echtzeit zu erfahren.

Egal ob die Pressen voll, 3/4 voll oder leer sind, der Kunde bleibt zu jedem Zeitpunkt über jeden Betriebszustand informiert. Wichtige Anlagen können bei Bedarf abonniert werden. Der Kunde erhält umgehend eine Mail mit allen wichtigen Details zugeschickt, sobald sich der Betriebszustand seiner Maschine ändert, um die nächsten Schritte so schnell als möglich einzuleiten. Selbstverständlich behält auch die Bartscherer-Disposition alles für seine Kunden im Auge und bietet ihm damit einen komplett automatisierten Entsorgungsprozess.

Sowohl mit einer geografischen, als auch mit einer Listen-Darstellung haben die Kunden des Entsorgungsunternehmens alles im Blick. Der große Vorteil dabei: Das Portal funktioniert herstellerunabhängig! Die Kunden sind nicht an einen Pressenhersteller gebunden, was ihnen eine hohe Flexibilität gewährleistet – schon bei der Planung der Pressanlage. Auf Wunsch bindet Bartscherer auch kundeneigene Pressaggregate an sein System an, was den Investitionsaufwand deutlich minimiert.

Diese und viele weitere Funktionen stehen den Kunden von Bartscherer über das Web-Portal zur Verfügung.

Quelle und weitere Informationen:  bartscherer-recycling.de

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.