Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Entsorgungstechnik Bavaria GmbH auf dem Hightech Summit Bayern 2020 in Garching

Am 03.02.2020 hat Bayern unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Ministerpräsidenten, Markus Söder, eine Technologieoffensive unter dem Titel Hightech Agenda Bayern gestartet. Dazu trafen sich in Garching bayerische Politiker, Experten und die Bayerische Wirtschaft.

0212 Entsorgungstechnik BavariaHubert Aiwanger, stellvertretender Ministerpräsident und Angela Hanke, Geschäftsführerin Entsorgungstechnik Bavaria GmbH auf dem Hightech Summit Bayern 2020
Bild: Entsorgungstechnik Bavaria
Große Zukunftschancen sieht auch der stellvertretene Ministerpräsident, Hubert Aiwanger, im Bereich der KI Künstliche Intelligenz und Automatisierung. Durch die Verbindung von Handwerk und Hightech sollen die Betriebe schlagkräftiger auch im internationalen Wettbewerb werden.

Entsorgungstechnik Bavaria GmbH setzt schon seit Jahren auf die zukunftsorientierten Technologien für die Automatisierung und Prozessoptimierung von Sortieranlagen und gehört damit zu den Vorreitern der Branche. Durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz z.B. bei Sortierrobotern erreicht Entsorgungstechnik Bavaria GmbH eine höhere Sortiertiefe, bessere Qualität und damit besser Recyclebarkeit der Wertstoffe. Das Arbeiten für den Menschen wird einfacher und sicherer. Die Bavaria Hightech unterstützt Sortierbetriebe effizienter und wettbewerbsfähiger zu arbeiten.

Quelle: Entsorgungstechnik Bavaria GmbH


Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.