Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Wechsel im Vorstand der ANDRITZ AG

Mark von Laer, der seit dem 1. März 2017 Finanzvorstand der ANDRITZ AG ist, wird die ANDRITZ AG zum Ende des Jahres 2019 verlassen. Der Aufsichtsrat hat Norbert Nettesheim mit Wirkung zum 1. Dezember 2019 zu seinem Nachfolger bestellt.

09 04 AndritzNorbert Nettesheim Foto: ANDRITZ Norbert Nettesheim, Jahrgang 1962, ist Diplom-Kaufmann der Universität zu Köln.

Er verfügt über umfangreiche Erfahrung im Projektgeschäft und verbrachte den weitaus größten Teil seiner Karriere in Führungspositionen mit zunehmender Verantwortung im Voith-Konzern, darunter die Position des kaufmännischen Leiters in verschiedenen Konzerngesellschaften und zuletzt als Leiter des Konzerncontrollings, des Rechnungswesens und der Beteiligungen bei der Voith GmbH & Co. KGaA.

Die Positionen der anderen Vorstandsmitglieder der ANDRITZ AG bleiben unverändert.

Quelle und weitere Informationen: www.andritz.com

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok