Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Agenda 6. bvse-Mineraliktag

In 4 Themenblöcken wird sich die 2-tätige Branchenveranstaltung mit Unterstützung von anerkannten Experten aus Politik, Wissenschaft, Recht und Praxis den aktuellen Themen der Baustoff- und Mineralikrecyclingbranche annehmen. Dazu gehören unter anderem die Frage, wie es nun mit der Mantelverordnung weitergeht  Hier finden Sie Informationen zum Veranstaltungsablauf ...

Die Tagungsunterlagen werden nach der Veranstaltung auf einer Eventseite zur Verfügung gestellt. Die Logindaten erhalten die Teilnehmer an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse.

**Neu: Themenspecial "Living Planet Report"

präsentiert von WWF-Botschafter Dirk Steffens
Sonderbeilage >>> zum Download

Das Tagungsprogramm >>> zum Download

Für Frühanreisende besteht am Dienstag, 26. März um 19:00 Uhr die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Get Together im Tagungshotel.

Mittwoch, 27. März 2019

 

08:30 Uhr Begrüßungskaffee
   
09:00 Uhr

Eröffnung und Einführungsstatement
Eric Rehbock, Hauptgeschäftsführer bvse e.V.
Jürgen Weber, bvse-Vizepräsident

 

Block I: Mantelverordnung - wie geht es weiter?

09:30 Uhr

Aktueller Stand der Mantelverordnung 
RDir Michael Heugel, Bundesumweltministerium, Bonn

10:00 Uhr

Kaffeepause

 

Vollzugserfahrungen zwischen Mantelverordnung und Ländererlassen

10:30 Uhr

Dipl.-Ing. Thomas Prenzer, Entsorgergemeinschaften Nord => Hamburg - Norddeutschland

11:00 Uhr

Dieter Kersting, C.C. Umwelt Düsseldorf => Nordrhein-Westfalen

11:30 Uhr

Dr. Gregor Silvers, Max Wild GmbH Berkheim => Süddeutschland

12:00 Uhr
Mittagessen

 

Block II: Ersatzbaustoffe im Straßen-, Wege- und Verkehrsflächenbau sowie im Erdbau

13:30 Uhr

Nachhaltigkeit im Straßenbau: Rastplatz Fürholzen A9 und Ausbau der A99 bei München
Dipl.-Ing. (FH) U. Kleinschmidt, B+P Baustoffprüfung Ingenieurgesellschaft mbH, Hohenlinden

13:50 Uhr

Schlacken im Verkehrsbau und in Bauprodukten - Einsatzmöglichkeiten
Thomas Reiche, FeHS Duisburg

14:10 Uhr

emvau-Baustoffe: HMV-Schlacken als Sekundärbaustoff in Hamburg
Dipl.-Ing. Norbert Westphal, Hanseatisches Schlackenkontor ARGE Vertrieb, Hamburg

14:30 Uhr

Einsatz von Ersatzbaustoffen im Erdbau - Forschungsergebnisse
Akad. Dir. Dr.-Ing. Dirk Heyer (TUM), Leiter der FGSV-Arbeitsgruppe "Erd- und Grundbau"

14:50 Uhr

Einsatz von Ersatzbaustoffen in A7 (Straßenbau, Erdbau)
Dr. Christoph Lehners, Ingenieurbüro Dr. Lehners + Wittorf, Lübeck

15:10 Uhr

Kaffeepause

16:00 Uhr

Hamburg-Hafentour mit dem Schiff

Abendessen/Abendveranstaltung im Restaurant Caramba Especial mit musikalischer Begleitung
(Rambachstraße 4, Hamburg)

   

Donnerstag, 28. März 2019

08:30 Uhr

Begrüßungskaffee

09:00 Uhr

Begrüßung und Zusammenfassung des ersten Tages
Michael v. Malottky, Stellvertretender Vorsitzender, bvse-Fachverband Mineralik - Recycling und Verwertung

09:15 Uhr

Living Planet Report | Unser Planet im globalen Wandel
Dirk Steffens, Reise-, Natur und Wissenschaftsmoderator.

10:15 Uhr

Kaffeepause

 

Block III: Bodenbehandlung/ Bodenreinigung/ Aufbereitung

10:45 Uhr

Verwertung von Bohrschlämmen
Andreas Hagedorn, Beermann Umwelttechnik GmbH, Hörstel-Riesenbeck

11:05 Uhr

Die Sanierung PFT-belasteter Böden - ein Praxisbeispiel aus Ingolstadt: 
IN-Campus GmbH (Joint Venture von AUDI AG und Stadt Ingolstadt saniert Raffineriegelände für neuen Audi-Technologiepark

Markus Brutscher, Julian Baur, ARGE Sanierung IN-Campus, W. Geiger GmbH & Co. KG, Oberstdorf

11:25 Uhr

Innovative Aufbereitungsverfahren für Bauschutt
M. Eng. Norbert Leiss, Fraunhofer-IBP, Valley

12:00 Uhr

Mittagessen

 

Block IV: Akzeptanz von Ersatzbaustoffen

13:30 Uhr

RC-Einsatz in Norddeutschland
Dr. Tilmann Quensell, Otto Dörner GmbH & Co. KG, Hamburg

13:50 Uhr

Intensivierung des Einsatzes von RC-Baustoffen und R-Beton in Berlin - Das Zero-Waste-Ziel des Landes Berlin
Dipl.-Ing. Nadine Muchow, ifeu GmbH, Berlin

14:10 Uhr

Einsatz von R-Beton in der Transportindustrie
Karsten Schubert, CEMEX AG, Berlin

14:30 Uhr

Europäische Normen für Gesteinskörnungen und Baustoffe
Dipl.-Geol. Dr. rer. nat. Sara Neidinger,
Dipl.-Geol. Dr. rer. nat. Erhard Westiner, TU München Centrum Baustoffe und Materialprüfung

15:00 Uhr

Qualitätsgeprüfte Recyclingbaustoffe - welche Rolle spielt die BQSE dabei?
Walburga Sodermanns-Peschel, Michael Weiß, Deutscher Abbruchverband (DA), Köln

15:30 Uhr

Diskussion

16:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

 
Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok