Seite ausdrucken

Agenda

Die über 16 Jahre alte Altholzverordnung soll noch in dieser Legislaturperiode überarbeitet werden, dies hat das Bundesumweltministerium angekündigt. Ein spannendes Umfeld für einen bvse-Altholztag.  ...

Hier finden Sie Informationen zum Veranstaltungsablauf

    >>> AGENDA

"Altholzverordnung vor der Novellierung" 

 

Tagungsleitung: Andreas Habel, bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.

10:00 Uhr

Eröffnung und Begrüßung
Eric Rehbock, Hauptgeschäftsführer bvse e.V., Bonn

10:05 Uhr

Erwartungen an die Novelle der Altholzverordnung aus Sicht der mittelständischen Recycling- und Entsorgungswirtschaft
Wolfgang Fritsch, bvse-Fachverband EBS, Altholz und Biogene Abfälle, Bonn

10:25 Uhr

Die Nutzung des Rohstoffs Holz aus Sicht der Holzwerkstoffindustrie
Carsten Möser-Benz, Pfleiderer Deutschland GmbH, Neumarkt

10:45 Uhr

Die Rolle der energetischen Verwertung von Altholz vor dem Hintergrund der Energiewende
Prof. Frank Baur, IZES gGmbH - Institut für ZukunftsEnergie- und Stoffstromsysteme, Saarbrücken

11:15 Uhr Kaffeepause

11:45 Uhr

Ansätze des BMU zur Novelle der Altholzverordnung
Dr. Jean Doumet, Bundesumweltministerium, Bonn

12:15 Uhr

Ergebnisse aus dem Evaluierungsprozess zur Altholzverordnung
Prof. Dr. Sabine Flamme, Fachhochschule Münster, Münster

13:00 Uhr

Mittagspause

 

Quo Vadis Altholzverordnung?

 14:00 Uhr

Podiumsdiskussion

Teilnehmer: 

  • Dr. Jean Doumet, Bundesumweltministerium Bonn
  • Prof. Dr. Sabine Flamme, FH Münster
  • Wolfgang Fritsch, bvse-FV EBS, Altholz und Biogene Abfälle
  • Carsten Möser-Benz, Pfleiderer Deutschland GmbH, Neumarkt
  • Prof. Frank Baur, IZES gGmbH, Saarbrücken
 

Technische Entwicklungen

 15:00 Uhr

Aktuelle Fragen zum Brand- und Explosionsschutz in Altholzanlagen
Gerd Lampel, K + S Entsorgung GmbH, Kassel

15:30 Uhr

Technische Möglichkeiten in der Aufbereitung und Wiederverwendung von Altholz
Peter Meinlschmidt, Fraunhofer Institut für Holzforschung, Braunschweig

16:15 Uhr

Tagungsende

18:00 Uhr

Krimitour Münster

19:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen