Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Drucken

Digitalisierung – was? wie? warum?

Termin:
28. Nov 2019, 10:00 - 28. Nov 2019, 17:00

Kurs-Nr.:
2010119
Preis:
bvse-Mitglieder
Netto: 49,00 EUR, Brutto inkl. MwSt.: 58,31 EUR


Ort:
bvse-Bildungszentrum, Fränkische Str. 2, 53229 Bonn

Beschreibung

Das Thema Digitalisierung ist nicht mehr neu. Die Unternehmen der Entsorgungswirtschaft befinden sich mit der von ihnen genutzten Soft- und Hardware, mit Apps, mit dem Internetauftritt und vielleicht sogar über Vernetzung mit Social Media Kanälen bereits mitten im Geschehen.

Aber gerade jetzt stellt man sich Fragen und es tauchen Wünsche nach weiteren Performancemöglichkeiten von Programmen und Apps auf. Vielleicht merken Sie auch, dass Sie an Grenzen stoßen und suchen neue Lösungswege.

Geht es um die Optimierung von Geschäftsprozessen oder einfach darum, sich dem Fortschritt zu stellen und Anschluss an den Wettbewerb zu halten – oder diesem möglicherweise sogar einen kleinen Schritt voraus zu sein?

Genau das sind die Punkte, zu denen wir uns gemeinsam mit Ihnen an einen Runden Tisch setzen möchten.

Wir bieten mit folgendem Programm an, neue digitale Strategien für Ihr Unternehmen zu erarbeiten.

Im Rahmen von Impulsvorträgen werden sich die unten aufgeführten Mitgliedsunternehmen mit ihren Dienstleistungen vorstellen. Im Anschluss können Sie als Teilnehmer Fragen oder Probleme darstellen, die dann diskutiert und darauf aufbauend mögliche Lösungswege aufgezeigt werden.

Für diese Runde konnten wir folgende Unternehmen gewinnen:

- couplink Group AG, Aldenhoven

- Otto Dörner Entsorgung (Container Go), Hamburg

- Logitize AG, Cham, Schweiz

- Resourcify GmbH, Hamburg

- S&F Datentechnik GmbH & Co. KG, Leer

- sensis GmbH, Viersen

- tegos GmbH, Dortmund

 
Die Kosten für diese Veranstaltung betragen 49,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person und beinhalten auch Speisen und Getränke in den Pausen.


Kategorie

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.