Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Drucken

Kombinierter Fortbildungslehrgang nach § 9 EfbV und § 5 AbfAEV sowie § 9 AbfBeauftrV -> in Nürnberg

Termin:
16. Okt 2019, 09:00 - 17. Okt 2019, 16:15

Kurs-Nr.:
37 10 19
Preis:
bvse-Mitglieder
Netto: 395,00 EUR, Brutto inkl. MwSt.: 470,05 EUR


Ort:

Beschreibung

Staatlich anerkannt gemäß Anerkennungsbescheid zuletzt vom 01.08.2019 und am 19.10.2017 für den Abfallbeautragten.


Zielgruppe

Verantwortliche Personen nach § 9 EfbV und § 5 AbfAEV sowie Betriebsbeauftragte für Abfall, die bereits einen entsprechenden
Grundlehrgang absolviert haben.

 
Themenschwerpunkte

Bereich: Aktuelle Entwicklungen im Abfallrecht               

1. Europäisches Recht: Überblick und aktuelle Entwicklungen
•    Abfallrahmenrichtlinie (insbesondere Abfallhierarchie), Deponierichtlinie+
•    Circular-Economy-Paket der EU-Kommission
•    Abfallverbringungsverordnung

2. Nationales Recht: Branchenspezifische Problemfelder und Aktuelles
•    Kreislaufwirtschaftsgesetz (u.a. Begriffsbestimmungen, Abfall und Ende der Abfalleigenschaft, Verfüllung, Abfallhierarchie, Recyclingvorgaben, Überlassungspflichten, Bußgeldvorschriften)
•    Verpackungsgesetz

3. Untergesetzliches Regelwerk zum KrWG und Sonstiges
•    Abfallverzeichnisverordnung (Thema: Neuerungen, HP-Kriterien, HBCD-Problematik), POP-Abfall-Überwachungsverordnung
•    Novelle Gewerbeabfallverordnung
•    Novelle Entsorgungsfachbetriebeverordnung
•    Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
•    Entsorgung von asbesthaltigen Materialien mit Exkurs ins ElektroG
•    Sonstige Neuerungen und Vorhaben

4. Pflichten und Rechte des Abfallbeauftragten
•    Kontrolle, Information, Berichterstattung etc.



Bereich: Entsorgungsanlagen/Abfalleigenschaften und Charakteristik

1. Pflichten und Rechte des Abfallbeauftragten
•    Die neue  AbfBeauftrV
•    Bestellung und Aufgaben des Betriebsbeauftragten
•    Abfallbilanz, Jahresbericht

2. Entsorgungsanlagen
•    Genehmigung und Zulassung
•    Anlagentechnik
•    Anforderungen an die Verwertung


Bereich: Rechtsgrundlagen für abfallwirtschaftliche Tätigkeiten

Themen:
•    Baustoffrecycling inkl. Boden: Qualitätssicherung und Zertifizierung Bayern und Baden Württemberg im Vergleich
•    StMUV- /LfU-Merkblätter und Leitfäden in Bayern: Probenahme, Kleinmengen, Feld- und Waldwegebau, Organische Böden
•    Genehmigungs- und Anzeigepflichten nach BImSchG: mobile und stationäre Aufbereitung, Zwischenläger für Bau- und Abbruchabfälle außerhalb der Baustelle
•    Abfallverzeichnisverordnung (AVV): Hinweise zur Anwendung in Bayern u.a. Einstufung von Abfällen aus Behandlungsanlagen
•    Fortschreibung Verfüll-Leitfaden



Hinweise

Es gelten die von den zuständigen Behörden bestimmten Regelungen. Insbesondere bitten wir zu beachten, dass nur solchen Lehrgangsteilnehmern eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden darf, deren Teilnahme kontinuierlich war; bei Abwesenheit von mehr als zwei Unterrichtseinheiten eines Lehrgangs ist die Teilnahmebescheinigung zu versagen.

Die Anwesenheit ist zweimal täglich durch persönliche Eintragung der Teilnehmenden in die Teilnahmeliste zu dokumentieren. Die Teilnahmeliste ist mit Angaben von Namen, Anschrift und Betriebszugehörigkeit zu führen.

Weiterhin wird durch die zuständigen Behörden bestimmt, dass sich Veranstalter von Fortbildungslehrgängen vor Beginn des Seminars davon zu überzeugen haben, dass die Teilnehmer bereits einen entsprechenden Grundlehrgang absolviert haben. Nur diesen Personen darf eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden. Wir bitten Sie daher, Ihrer Anmeldung eine Kopie dieser Grundkursbescheinigung beizufügen, sofern uns diese noch nicht vorliegt.

Darüber hinaus gilt, dass Teilnehmer die als Verantwortliche Person gemäß § 9 Abs. 3 EfbV alle 2 Jahre und gemäß § 5 Abs. 3 AbfAEV alle 3 Jahre zum Besuch von Fortbildungslehrgängen verpflichtet sind, wobei der Zeitraum jeweils ab Beginn des vorherigen Seminars zu berechnen ist. Eine Abweichung vom 2/3-Jahres-Rhythmus wird hier nicht vorgesehen.


Kategorie

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.