Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Drucken

Intensiv-Workshop – Rechtliche Risiken im Unternehmen durch eine klare und strukturierte Kommunikation vermeiden (geänderter Tagungsort!!!)

Termin:
14. Nov 2018, 09:00 - 14. Nov 2018, 17:00

Kurs-Nr.:
LO20180315
Ort:

Beschreibung

ACHTUNG!! Der Tagungsort wurde verlegt! Das Seminar findet im Landhotel Rössle, 74597 Stimpfach-Rechenberg statt!

 

Ein Seminar unseres Partners LOGEX SYSTEM GmbH & Co. KG, Ingolstadt

Praxis-Intensiv-Workshop für Führungskräfte in der Entsorgungswirtschaft -
Rechtliche Risiken im Unternehmen durch eine klare und strukturierte Unternehmenskommunikation vermeiden



Zielgruppe    Geschäftsführer, Inhaber, Verkehrsleiter und Führungspersonal


Trainer         

Uwe Kalmbach, Heinrich-Kalmbach & Partner, selbstständiger Consultant und seit vielen Jahren als Kommunikationstrainer in der Abfallbranche und für die LOGEX im Einsatz.
Thomas Weik, Ass. jur., Compliance Officer (TÜV Zert.). Langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt und Dozent in der Transport- und Logistikbranche sowie für die LOGEX als Referent im Einsatz.

Die LOGEX hat in Zusammenarbeit mit den bereits aus anderen LOGEX-Seminaren bekannten Referenten T. Weik und U. Kalmbach den neuen Praxis-Intensiv-Workshop entwickelt:
- In einer kleinen Teilnehmergruppe werden zum einem die theoretischen Grundlagen zur Risikovermeidung und zu ausgewählten Transportrechtsthemen (Fahrpersonal; Fahrzeugkontrollen) vermittelt.
- Daraus erarbeiten Sie gemeinsam mit den Referenten Lösungsansätze für die „richtige“ Delegation im eigenen Unternehmen sowie z.B. der Kommunikation gegenüber Vertragspartnern und Behörden.
- Unter professioneller Anleitung können Sie Beispielsituationen aktiv selbst durchspielen und über direktes Feedback der Trainer Anregungen zur Optimierung erhalten.

Inhalte  

Grundlagen zum Aufbau eines Risikovermeidungssystems
•    „Die 5 Mosaiksteine einer effektiven und nachhaltigen Risiko-vermeidung“


Verantwortlichkeiten im Fuhr-und Fahrpersonalrecht 
•    Notwendigkeit von Delegation von Unternehmerpflichten
•    Positive Verhaltensänderung durch Kommunikation, Schulung und Unterweisung


Richtiges Verhalten bei Unfall und Kontrolle (Betrieb & LKW)
•    Rechte und Pflichten in Kontrollsituationen
•    Checkliste: „Was sagen-Was auf gar keinen Fall sagen“
•    Vermittlung des „richtigen“ Verhaltens u.a. in der Berufskraft-fahrerweiterbildung


Termin    Mittwoch, 14.11.2018
Uhrzeit    9:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr


Anmeldeschluss    Freitag, 12.10.2018; Anmeldung über das u.a. Anmeldeformular (direkt über LOGEX!!!)


Veranstaltungsort   Landhotel Rössle, 74597 Stimpfach-Rechenberg

Teilnehmerzahl    mind. 8, max. 12 Teilnehmer


Ihre Investition: Teilnahmegebühr jeweils netto inkl. Verpflegung, Seminarunterlagen, Teilnahmebescheinigung
LOGEX SYSTEM Partner inkl. verbundene Unternehmen: 470 € / Person
LOGEX Regional Partner: 490 € / Person
Andere Unternehmen: 560 € / Person

Teilnahmebedingungen entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Programm!

 

Ausführliches Programm

Anmeldeformular

 


Kategorie

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok