Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Drucken

KOSTENFREIE PARTNERVERANSTALTUNG: Digitalisierung in der Entsorgungsbranche - wann, wie und warum?

Termin:
16. Apr 2019, 13:00 - 16. Apr 2019, 14:30

Kurs-Nr.:
WEB2019-1
Preis:
bvse-Mitglieder
Kostenfrei


Ort:
keine Angabe

Beschreibung

ONLINE-SEMINAR/Webinar wird durchgeführt von

Resourcify GmbH
Rödingsmarkt 9
20459 Hamburg



Digitalisierung in der Entsorgungsbranche - wann, wie und warum?

Die Digitalisierung bzw. die digitale Transformation ist das Thema des 21. Jahrhunderts. Auch in der Abfallbranche wächst zusehends das Interesse daran.
Eine neue wissenschaftliche Untersuchung im Rahmen einer Masterthesis an der Universität Oldenburg (Oldb), die mit Unterstützung von Resourcify durchgeführt worden ist, beleuchtet die digitale Transformation bei privaten Entsorgern im Hinblick auf ihr Geschäft mit Gewerbekunden - und hat dabei erstaunliches herausgefunden.

In diesem Webinar werden Sie auf Basis der Untersuchung erfahren,
•    welche Trends es bei der Digitalisierung der Abfallbranche in Deutschland gibt,
•    wie Sie herausfinden, welche digitalen Möglichkeiten für Sie die richtigen sind,
•    und wie Sie in 7 Schritten Ihr Unternehmen digital aufstellen.


Für wen eignet sich das Webinar?
Das Webinar richtet sich an alle Führungskräfte aus der Abfallbranche.

Referenten: David Schmidt-Hofner
Kosten: Das Webinar ist kostenlos.
Dauer: ca. 1 Stunde

Termine:
•    Dienstag, 16.04.2019, 13:00 - 14:00 Uhr
•    Dienstag, 30.04.2019, 09:00 - 10:00 Uhr
•    Donnerstag, 02.05.2019, 16:00 - 17:00 Uhr

Für Rückfragen können Sie sich direkt mit Resourcify in Verbindung setzen:

Telefon: 0049 40 2286 1738
E-Mail: david.schmidt-hofner@resourcify.de


Nutzen Sie zur Anmeldung bitte nachstehenden Link: Anmeldung hier klicken!


Kategorie

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok