Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

17.09.2019 | Statustagung Charta für Holz 2.0 in Berlin

Im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) sind Interessenvertreter aus der Forst- und Holzbranche, der Politik, den Kommunen, der Wissenschaft sowie weiterer interessierter Kreisen eingeladen, am ersten „Statustagung Charta für Holz 2.0“ am 17.09.2019 in Berlin teilzunehmen.

Die „Charta für Holz 2.0“ bildet als Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) den Rahmen für einen umfangreichen Dialogprozess zwischen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Im Fokus steht die Erhöhung des Beitrages von Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft zum Klimaschutz, zur Stärkung der ländlichen Räume und zur Schonung endlicher Ressourcen. Auch der bvse ist Mitglied der Arbeitsgruppe Material- und Energieeffizienz und dort im Arbeitskreis "Ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft" vertreten.

Seit mehr als zwei Jahren arbeiten Expert*innen des Clusters Forst und Holz aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltungen an dieser anspruchsvollen Zielstellung. Doch wie steht es um den Fortschritt in den Charta-Handlungsfeldern? Welche Themen stehen im Fokus der Arbeitsgruppen und welche wurden vielleicht noch nicht ausreichend berücksichtigt? Schließlich: Gibt es neue Impulse, Ideen?

Wann? Dienstag, 17. September 2019 (10:00 – 17:00 Uhr)
Wo? Design Offices Berlin Humboldthafen
(Alexanderufer 3-7, 10117 Berlin)

>>> zum Programm

Weiterführende Veranstaltungsinformationen und das Anmeldeportal finden Sie >>> hier.


Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok