Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Sie sind hier:

Die bayerische Recyclingbranche trifft sich 2024 wieder in Ingolstadt.

Auf dem Baustoff Recycling Forum 2024 am 17. Juli 2024 in Ingolstadt (Kongresszentrum Hotel Maritim an der Schloßlände/Donau) wird der Baustoff Recycling Bayern e.V.  wieder die aktuellen Entwicklungen im Bereich "Baustoffrecycling" in Bayern betrachten:

• Wo stehen wir nach 12 Monaten Praxis Ersatzbaustoffverordnung?
• Wie müssen wir zukünftig mit Asbest (LAGA M23) bei Rückbaumaßnahmen und PFAS in Böden umgehen? Wie setzen wir die neuen Vorschriften in der Praxis um?
• Wie können bzw. müssen Ausschreibungen im Sinne einer nachhaltigen Beschaffung im privaten, gewerblichen und öffentlichen Bereich gestaltet werden?
• Wird CO2 die zweite Währung bei der Beschaffung von Bauleistungen?

Zudem richtet das Forum den Fokus auf den Einsatz von R-Beton (Best-Practice-Beispiel) sowie auf innovative Aufbereitungstechniken zur Entsulfatisierung und Bodenaufbereitung.

Die Referenten aus dem bayerischen Bau- und Umweltministerium sowie der Recycling- und Entsorgungsbranche werden wieder wertvolle Hinweise und Anregungen für die betriebliche Praxis der Unternehmen geben können und freuen sich auf einen intensiven Austausch mit den Teilnehmer:innen.

Am 16.07.2024 wird es ein Get Together (bei schönen Wetter auf der Dachterrasse des Hotels) geben.

>>> zum Programm BRF 2024 Ingolstadt

>>> zum Anmeldeformular (Anmeldung bitte per Email senden an (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.)

Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.