Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Über 100 Milliarden Pakete im letzten Jahr

Das weltweite Paketaufkommen ist in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen. Der Pitney Bowes Parcel Shipping Index misst das globale Paketvolumen und hat im Jahr 2019 erstmalig über 100 Milliarden versendete Pakete registriert.

1110 Statista Paketlieferungen

Seit 2015 hat sich die Anzahl der Pakete verdoppelt, wie die Statista-Grafik zeigt. Das liegt vor allem am vermehrten Online-Shopping und dem stetigen Wachstum von Unternehmen wie Amazon und Alibaba.

Die Analyst_innen rechnen auch weiterhin mit einem rasanten Anstieg – laut ihren Schätzungen soll sich das globale Paketaufkommen mit einer jährlichen Wachstumsrate von 14,8 Prozent bis 2026 nochmals verdoppeln und abhängig von den Auswirkungen der Corona-Pandemie zwischen 200 und 316 Milliarden Paketen liegen.

Von den ungefähr 103 Milliarden Paketen in 2019, stammen rund 64 Milliarden aus China – das entspricht mehr als der Hälfte aller verschickten Pakete in diesem Jahr. Zweitgrößter Markt sind die USA mit einem Volumen von etwa 15 Milliarden Paketen. Deutschland verzeichnete im selben Jahr rund 4 Milliarden Paketlieferungen.

Quelle: de.statista.com

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.