Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Scholz erweitert Leistungsangebot in Essingen

Unter dem Schlagwort „Komplettentsorgung“ bietet Scholz zukünftig Kunden aus Industrie, Handwerk und Handel einen erweiterten Service im Bereich der Abfallwirtschaft an.

Für Industrie, Gewerbe und Bau werden die gesetzlichen Anforderungen bei der Abfallentsorgung  immer komplexer. 

Der interne Aufwand steigt, wenn es um die Abstimmung mit Lieferanten und Behörden geht. Der Recycler Scholz hat sich daher der Herausforderung angenommen und wird zukünftig sein Entsorgungsangebot um den Bereich Abfälle und Wertstoffe ergänzen. Damit schließt die Scholz Recycling GmbH den Entsorgungskreislauf für seine  Kunden, die bereits von der umfangreichen Erfahrung in Sachen Schrott und Metalle profitieren  und  nun  alle  Entsorgungsdienstleistungen aus einer Hand und von einem Ansprechpartner beziehen können.Die Dienstleistung  orientiertsich  hier  am jeweiligen Bedarf, sei es derIndustrie-oder Handwerksbetrieb. Den gewerblichen Kunden bieten sich noch weitere Vorteile:

Scholz unterstützt im Rahmen eines erweiterten Services auch bei Unternehmensprozessen, zum Beispiel der Erstellung von Abfallbilanzen und Entsorgungskonzepten, bei Behördenanfragen oder bei der Durchführung von Mitarbeiterschulungen.Teil dieses neuen Angebots ist auch die Eröffnung einer Annahmestelle für verschiedene Abfälle am Hauptstandort Essingen. Zielgruppe sind weiterhin Kunden aus Industrie und Handwerk.

Wird das Konzept angenommen, steht zur Überlegung, auch an anderen de  knapp 60 Standorte in Deutschland solche Zentren zu errichten.

"Im Kontakt mit Kunden fällt mir immer wieder auf, wie wenig Zeit diesen bleibt, sich  mit Themen zur Abfallwirtschaft zu  beschäftigen. Dabei ist dies unerlässlich, um   die Entsorgung wirtschaftlich und gesetzeskonform durchzuführen. Wir möchten daher unsere Kunden mit erweiterten Serviceleistungen unterstützen, um Entsorgungsfragen zu beantworten und ihnen diese Aufgaben abzunehmen“, so Matthias Klein, der das Wertstoffzentrum leitet und als Ansprechpartner für die  Kunden auch das Thema Wertstoffentsorgung koordiniert.

Quelle: http://www.scholz-recycling.com

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok