Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Neue BIR-Stiftung für den Weltrecyclingtag

Die Gründung einer „Global Recycling Foundation“, die die Ziele des am 18. März 2018 erstmalig ins Leben gerufenen Global Recycling Days unterstützen soll, gab BIR-Präsident Ranjit Baxi auf der Sitzung des Weltrates der Recyclingverbände (WCRA) am 6. Oktober in London bekannt.

Die Recyclingindustrie bleibt eines der "bestgehüteten Geheimnisse" der Welt und ihre Geschichte muss künftigen Generationen erzählt werden, um ihnen bei der Erhaltung des Planeten Erde zu helfen. Das sagte BIR-Weltpräsident Ranjit Singh Baxi auf der jüngsten Sitzung des Weltrates der WCRA, auf der er zudem wichtige Ankündigungen zum nächsten Global Recycling Day machte.

Der zweite Global Recycling Day - der am 18. März 2019 stattfindet - steht unter dem Motto "Recycling into the future" und wird sich auf mögliche  Auswirkungen konzentrieren, die  fortschreitende Technologien auf das zukünftige Recycling haben werden. Mit ansprechenden Downloadangeboten und Aktivitäten sollen dabei gezielt junge Menschen angesprochen werden.

Zudem kündigte BIR-Präsident Baxi die Gründung der Global Recycling Foundation an. Die vom BIR gegründete private Organisation soll auf dem Erfolg des ersten Global Recycling Day aufbauen und die Branche bei ihrer Mission, die entscheidende Rolle des Recyclings bei der Erhaltung lebenswichtiger natürlicher Ressourcen der Erde ins öffentliche und politische Bewusstsein zu rücken, fördern und unterstützen.

Zu den neun Zielen die sich die Stiftung gesetzt hat, gehören u.a. die Fortsetzung des Global Recycling Day am 18. März eines jeden Jahres und die Förderung der Priorisierung von Wertstoffen als "Siebte Ressource" der Welt.

BIR-Präsident Baxi bezeichnete die Stiftung als "ein Instrument für Investitionen", das darauf abzielt, Mittel von Geldgebern und Partnern auf der ganzen Welt zu generieren, um damit Aufklärungskampagnen zum Thema Pro-Recycling zu fördern. Spenden können steuerlich begünstigt werden, und die Geber können gleichzeitig ihr Engagement in Programmen zur unternehmerischen und sozialen Verantwortung ausbauen.

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok