Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Aus "Reisswolf Deutschland" wird "documentus"

Unternehmensgruppe stellt sich für Zukunft neu auf

Wandel beginnt im Kopf und endet im Herzen! Mit diesem Leitmotiv beginnend, informierte die Reisswolf Deutschland GmbH in einem Schreiben Kunden, Neukunden und Geschäftspartner über das Ergebnis eines "innovativen Markenbildungsprozess". Aus "Reisswolf Deutschland GmbH" wird "documentus".

Mit der datenschutzkonformen Vernichtung von Akten und sensiblen Informationsträgern erlangte der Unternehmenszusammenschluss die Marktführerschaft in Deutschland. Dieses Angebot wurde um die physische Archivierung sensibler Unterlagen sowie Leistungen rund um das Thema Digitalisierung im Laufe der Zeit ergänzt.

Geschäftsführer Thomas Sander erläuterte in dem Schreiben, dass sich die Unternehmensgruppe neben vielen anderen Unternehmen in einem digitalen Wandel befinde. "Die Erfolge der Vergangenheit und Gegenwart spiegeln die zukünftigen Marktchancen. Wir gehen mutig und konsequent in die Zukunft und zeigen dies auch!"

Das Ergebnis ist ein neuer Namen und ein neues Logo, als Ausdruck einer erneuerten corporate identity. So will das umfirmierte Unternehmen auch weiterhin "ob analog oder digital" Ansprechpartner für rundum sichere Daten sein.

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.