Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Marc Setzen wird neuer CEO bei Sesotec

Die Sesotec GmbH, Entwickler und Hersteller von Fremdkörperdetektoren und Sortiersystemen,  meldet einen Wechsel in der Unternehmensleitung. Xaver Auer, der 2011 im Rahmen des Eigentümerwechsels zu Sesotec kam und als CEO verantwortlich für Strategie, Vertrieb und Tochtergesellschaften ist, verlässt Ende Februar das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Als Nachfolger konnte Marc Setzen gewonnen werden.

02 02 Sesotec NeueCEO 300dpi 02Marc Setzen (rechts im Bild) ist CEO-Nachfolger von Xaver Auer, nachdem dieser Sesotec auf eigenen Wunsch verlässt.Marc Setzen ist gebürtiger Aachener und 48 Jahre alt. Er studierte Chemische Verfahrenstechnik an der FH Aachen (Dipl.-Ing.) und hat einen Executive Master Abschluss in Business Administration (EMBA) von der ESSEC-Mannheim Business School (Paris/Mannheim). Zuletzt war er für die Klöckner Pentaplast Group in der Geschäftsführung als Chief Engineering Officer tätig.

„Xaver Auer hat Sesotec zu einem innovativen und hochdynamischen Unternehmen entwickelt. Ich danke ihm für diese optimale Grundlage und freue mich sehr, zukünftig die Erfolgsgeschichte des Unternehmens mitgestalten zu dürfen“, sagt Marc Setzen. „Mein Ziel ist es, Sesotec mittelfristig zu einem globalen Premiumanbieter in unseren Fokus-Industrien zu machen. Das Wort Premium beinhaltet für mich einen hohen Qualitätsanspruch bei unseren Produkten, Serviceleistungen und Abläufen.“

„Mit Marc Setzen konnten wir einen erfahrenen Manager gewinnen,“ so Xaver Auer, bisheriger CEO bei Sesotec. „Mein Nachfolger verfügt über umfangreiche Kompetenzen und Fähigkeiten. Beste Voraussetzung dafür, Sesotec weiterhin zu überdurchschnittlicher Profitabilität zu führen und die Attraktivität des Unternehmens für Kunden, Gesellschafter und Mitarbeiter weiter zu steigern. Ich wünsche Marc Setzen und allen Sesotec Kolleginnen und Kollegen viel Erfolg.“

Quelle: www.sesotec.com


Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.
Datenschutz­erklärung Ok