Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Retralog: Neue „echt starke“ Firmenzentrale in Stade-Ottenbeck

Im vergangenen Jahr hat die Retralog das neu erworbene Grundstück nebst Bürogebäude im Stadtteil Stade-Ottenbeck bezogen. Auf dem 1,1 Hektar großen Areal befindet sich neben dem komplett entkernt und sanierten, 450 m2 großen Bürogebäude eine 3.000 m2 große Halle.

01 29 RetralogDer Umzug aus der Innenstadt in das prosperierende Industrie- und Gewerbegebiet wurde nötig um dem organischen Wachstum gerecht zu werden. Der Umzug ist eine Investition in die Zukunft und bietet den Mitarbeitern ein „echt starkes“  Arbeitsumfeld und unseren Geschäftspartnern eine sehr gute Erreichbarkeit.

Über die Retralog-Gruppe
Die RETRALOG bewegt in der Entsorgungswirtschaft mit 20 Mitarbeitern in der Verwaltung sowie rund 50 LKW-Fahrern jährlich über 700.000 t an Rest- und Wertstoffen. Mit den Kerngeschäftsfeldern Metall- und Schrotthandel, Entsorgungs-/Recyclingdienstleistungen, Transport und Logistik sowie Handel mit schüttfähigen Sägewerksnebenprodukten wird über drei operative Gesellschaften ein Jahresumsatz von zurzeit ca. 40 Mio. Euro erzielt.

Der Hauptsitz befindet sich seit Gründung im niedersächsischen Stade, weitere Büros sind im In- und Ausland.

Quelle: http://www.retralog-echt-stark.com

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.
Datenschutz­erklärung Ok