Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

China bestätigt neue Grenzwerte für Verunreinigungen bei Abfallimporten

Das Bureau of International Recycling (BIR) wurde am 16.11.2017 darüber informiert, dass China der WTO offiziell seine Absicht mitgeteilt hat, die Umweltschutzvorschriften GB 16487 auf verschiedene Abfälle anwenden zu wollen.

Die folgenden Prozentsätze wurden als Grenzwerte für Verunreinigungen angegeben: Schmelzschlacke 0,5%, Holz 0,5%, Papier 0,5%, Eisen 0,5%, Buntmetall 1%, Elektromotoren 0,5%, Drähte und Kabel 0,5%, Metall und Gerät Schrott 0,5%, Gefäße 0,05%, Kunststoff 0,5%, Autos 0,3%.

In den chinesischen Normen wird ein Vorschlag für die Annahme am 31. Dezember 2017 und ein Termin für das Inkrafttreten am 1. März 2018 vorgeschlagen.

Noch nicht bekannt ist, welche Abfallschlüsselnummern nach der Abfalverbringungsverordnung zukünftig betroffen sind.

Während in den meisten Fällen (Papier, Eisen, Nichteisen, Kunststoffe) die Schwellenwerte nicht so niedrig sind wie ursprünglich befürchtet (0,3%), sind die vorgeschlagenen Prozentsätze noch weit von den Zahlen entfernt, die die Industrie für machbar und akzeptabel hält.

BIR ist dennoch erfreut darüber, dass die chinesische Regierung einige Bedenken der Branche berücksichtigt hat, und die Lobbying-Bemühungen, koordiniert mit den nationalen Verbandsmitgliedern, einschließlich ISRI, EuRIC, CMRA, CSPA und CAMU,in gewissem Umfang erfolgreich waren.

Das BIR wird der WTO zusammen mit seinen Mitgliedsverbänden vor dem 15. Dezember offizielle Kommentare im Namen der Branche vorlegen, um sicherzustellen, dass deren Anliegen dort gehört und verstanden wird.

Die Absichtserklärungen der Chinesen finden Sie hier zum Download:

Smelt Slag
Wood
Paper
Wires and Cables
Iron and Steel
Nonferrous
Waste Electric Motors
Metal and elecrical appliance scrap
Vessels
Plastic
Scrap Automobile

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.