Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Hochwertige Ersatzbrennstoffe aus (A)SR

Shredderrückstände sind nach der Metallabtrennung ein idealer Rohstoff für die Herstellung von Ersatzbrennstoffen für die Kraftwerks- und Zementindustrie. Die Rückstände fallen regelmäßig in großen Mengen an und haben (nach Absiebung des Inertanteils) einen hohen Heizwert.



00 sicon 0Flusen, Granulat, PelletsDennoch zeigen sich in der Praxis deutliche Grenzen.

Die Abnehmer von Ersatzbrennstoffen legen, abgesehen von einer kontinuierlichen Belieferung, großen Wert auf eine gleichbleibende Qualität und Einhaltung der vereinbarten Grenzwerte (z.B. Zink, Kupfer, Blei, Chlorgehalt). Hier fängt vielfach das Problem an, denn Shredderrückstände sind vor der Aufbereitung sehr heterogen.

Die Eingangsgrenzwerte in einer Aufbereitungsanlage können, z.B. bezogen auf die Schwermetalle, extrem stark schwanken. Mit einer einfachen Aufbereitungstechnik, die aus Sieben und Sichtern besteht, kann man keine Absatzsicherheit für die erzeugten Fraktionen erreichen. Notwendig ist ein Prozess, der auf die Anforderungen der Endabnehmer abgestellt ist und die Grenzwerte gesichert einhält.

SICON-100 und SICON-120 aus der Familie des VW-SICON-Verfahrens sind bis heute die marktführenden Prozesse, wenn es um qualitätsgesicherte Ersatzbrennstoffe geht. Restmetalle werden vollständig separiert und in metallurgisch saubere Metallfraktionen getrennt. Der Chlorgehalt wird gezielt mit dem VARISORT XT (Röntgensortierer auf Basis der Transmissionstechnologie auf die Grenzwerte) eingestellt.

Erzielt werden diese einzigartigen Ergebnisse mit einer modularen Anlagentechnik, die speziell für die Aufbereitung von Shredderrückständen entwickelt wurde. Jedes einzelne Modul  (wie z.B. der SICON-Liberator oder der SICON-AirSort) ist für eine spezifische Anwendung entwickelt worden.

Eingebettet ist diese Aufbereitungslösung in eine zeitgemäße Automatisierung, die den Personalaufwand sichtbar minimiert. Dies trägt deutlich zur Amortisierung der Gesamtkosten bei. Ferner bietet das System die Möglichkeit für gezielte Datenauswertungen (Kosten-, Effizienzkontrolle, optimale Instandhaltung und Wartung, Smart-Alarm).

SICON Germany
Vordere Insbach 26
57271 Hilchenbach
Germany

Phone: +49 (2733) 811 76-0
Fax: +49 (2733) 811 7-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.