Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Recycling-Versicherung – Ein Spiel mit dem Feuer?

Interview mit den Vorständen Nico Hübener und Dietmar Linde zum Fokus der Hübener Versicherungs AG auf die Recycling-Branche.

Herr Hübener, zu den Besonderheiten Ihres Hauses gehören Versicherungslösungen für die Recyclingbranche. Was ist der Hintergrund für diese Spezialisierung?

Wir haben erkannt, dass der Versicherungsmarkt über ein sehr umfassendes Angebot für normale Sachrisiken verfügt. Branchen, die nicht in normale Bewertungsschemata passen, werden hingegen vernachlässigt. Dem stellen wir uns entgegen und schaffen durch unsere Spezialisierung auf diese ungewöhnlichen Risiken Abhilfe.

Warum, Herr Linde, wenden sich aus Ihrer Sicht so viele Versicherer von der Recycling-Branche ab?

In den letzten 10 Jahren hat es allein in Deutschland rund 1.400 nennenswerte Feuerschäden bei Recyclern gegeben. Leicht zu entzündende Stoffe, die eine hohe Brandlast darstellen, kombiniert mit den genutzten Entsorgungstechniken (z.B. pressen und shreddern) führen zu einem exponentiell gesteigerten Feuerrisiko. Wenn zusätzliche Risikofaktoren wie geringe Schulung der Arbeiter, mangelnde Wartung und unzureichende Schadenprävention hinzukommen, steigt das Totalschadenrisiko immens. Brandstiftung und Selbstentzündung sind weitere Gefahrenquellen, die nicht unterschätzt werden dürfen.

Mit der steigenden Anzahl an recyclebaren Materialien nimmt auch der Druck für die Branche zu, neue Wege zur Abfallverarbeitung zu finden, was zur Verwendung von Prototyp-Maschinen und zur Automatisierung von Prozessen führt. Die Begleitung der Branche auf Seiten der Versicherer kann damit nur gezielt erfolgen und nicht nebenbei. Bei vielen Versicherern ist die Profitabilität der letzten Jahre zu gering, um sich ganz dem Thema zuzuwenden. Dann kommt es häufig zu einem Zeichnungsverbot für Neugeschäft und im Nachgang zur Beendigung bestehender Verträge.

Herr Hübener, wodurch, losgelöst vom besonderen Branchenfokus, unterscheidet sich die Hübener Versicherung AG von anderen Versicherern?

Unsere Konzentration auf Risiken, die nicht dem Massengeschäft zuzuordnen sind, erhält uns einen unvoreingenommenen und freien Blick auf das Risiko. Wir begegnen dem Kunden nicht mit einem festen Anforderungskatalog, sondern mit dem Vorsatz, eine risikoadäquate Lösung zu finden. Dies setzt Offenheit und Gesprächsbereitschaft auf beiden Seiten voraus.

Bei uns spricht der Kunde mit Entscheidern. D.h. der direkte Ansprechpartner für Vertrag oder Schaden bei uns im Haus trifft auch die Entscheidung. Das bringt Geschwindigkeit, Klarheit in den Aussagen, flexible Lösungen und zusätzlich auch noch eine persönliche Beziehung. Bereits über 250 Recycling-Kunden in Deutschland nutzten dieses Angebot.

Herr Linde, wie kann ein Kunde mit Ihnen zusammenarbeiten?

Wir haben uns bewusst dafür entschieden, unsere Organisation flach zu halten und auf regionale Vertriebsbüros zu verzichten. Kunden suchen sich idealerweise einen kundigen Versicherungsmakler oder Mehrfachagenten in der Nähe, der sie gesamthaft betreuen kann. Die speziellen Fragen der Feuerversicherung kann der Makler dann für seinen Kunden mit uns erörtern. Selbstverständlich stehen wir auch für ein erstes persönliches Gespräch direkt zur Verfügung.


Über die Hübener Versicherungs Aktiengesellschaft
Die von Nico Hübener gegründete Hübener Versicherung in Hamburg ist ein ausgewiesener Spezialversicherer und zeichnet europaweit schwierige Betriebsarten. Gezeichnet werden u.a. Recycling, Feuerwerkshandel und -großhandel, Asylbewerberheime, leerstehende Gebäude, Diskotheken und „neuartige Risiken“ sowie Einzelhandelsrisiken, die aufgrund Ihrer Waren besonders gefährdet sind (z. B. Einzelhändler für Fotoapparate, Mobiltelefone, Pelze, Leder und hochwertige Textilien). Darüber hinaus legt die Hübener Versicherung großen Wert auf persönlichen Service. Statt eines anonymen Servicecenters, erreichen Versicherungsmakler und Kunden den kompetenten Ansprechpartner direkt. Angebote werden in der Regel innerhalb von 48 Stunden erstellt.

>>> Weitere Informationen finden Sie hier: www.huebener-ag.eu <<<

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.