Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Bundesweites Lkw-Fahrverbot zum 500. Reformationstag am 31.10.2017

Am 31.10.2017 wird der 500. Reformationstag mit einem bundesweiten arbeitsfreien Feiertag begangen. Das bedeutet, dass auch das Sonn- und Feiertagsfahrverbot gemäß § 30 Abs. 4 Straßenverkehrsordnung (StVO) einmalig an diesem Tag auf das gesamte Bundesgebiet ausgeweitet wird.

Das Fahrverbot betrifft grundsätzlich Lastkraftwagen mit einer zulässigen Gesamtmasse über 7,5 t sowie Lastkraftwagen mit Anhänger (ohne Gewichtsbegrenzung). Es gilt in der Zeit von 0 bis 22 Uhr.

Weitere Einzelheiten – auch zu Ausnahmen – finden Sie hier.

Quelle: www.bag.bund.de

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.