Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

FCC Austria Abfall Service AG präsentiert eine neue Art der Abfallentsorgung

Mit Abfall Service online verlagert die FCC Austria Abfall Service AG den Bestellprozess für die Abfallentsorgung in Österreich bei Privatkunden nun ins Internet. Über den Webshop auf www.abfallserviceonline.at oder auch über die Abfall Service online App auf dem Smartphone, können ab sofort benötigte Container, Mulden oder Big Bags für allerlei Art von Abfall relativ einfach über das Internet bestellt werden.

Als Kunde gibt man den gewünschten Aufstellort ein, die Art des zu entsorgenden Abfalls, die Größe und den Typ des benötigten Containers und erhält nach wenigen Schritten den auftragsspezifischen Pauschalpreis errechnet. Bei Beauftragung wird der Container, die Mulde oder der Big Bag, in der Regel gemäß Wunschtermin - geliefert und danach wieder abgeholt.

Der Online Service unterscheidet sich damit vom Prinzip her nicht viel von den gut bekannten Bestellprozessen auf diversen Online-Shops. Die FCC Austria Abfall Service AG versucht mit Abfall Service online so Privatpersonen die Abfallentsorgung zu erleichtern. Laut Manfred Grubbauer, dem Vertriebsleiter von FCC Austria, soll der neue Service „Privatpersonen unter die Arme greifen, die durch eher seltene Tätigkeiten, wie zum Beispiel Dachboden-/Kellerentrümpelung, Wohnungsrenovierung, Hausumbau, Gartenarbeiten, etc. mit verstärktem Müllaufkommen konfrontiert sind.“ Abfall Service online ermöglicht Privatkunden nun den passenden Sammelcontainer ganz einfach und bequem von zu Hause - oder sonst wo – aus zu bestellen und dies, so der Vertriebsleiter von FCC, „rund um die Uhr.“

Für Fragen und Anmerkungen rund um Abfall Service online und die Abfallentsorgung im Allgemeinen können sich Kunden an die Hotline von FCC Austria wenden. Die Hotline ist kostenlos unter der Sternnummer *FCC (=*322) zu erreichen.

Abfall ist nicht gleich Müll

Mit dem Online Service versucht FCC Austria aber auch das Bewusstsein für Abfall in der Bevölkerung zu verändern. Abfall soll nicht nur lediglich als schmutziger Müll betrachtet werden, der einfach entfernt werden muss, sondern in Zukunft als wichtige Ressource verstanden werden.

Sämtliche Abfallarten werden von FCC Austria einer stofflichen und thermischen Verwertung zugeführt, weshalb, so die Hoffnung des Vertriebsleiters, Privatpersonen durch die Nutzung des Abfall Services erkennen, dass sie mit der Abfallentsorgung einen wichtigen Beitrag zur Ressourcenschonung und -wiederverwertung leisten.

Ein logischer Schritt in die Zukunft

Ein beachtlicher Teil des modernen Lebens spielt sich heutzutage im Internet ab. Unternehmen der meisten Branchen haben längst darauf reagiert und bieten, wenn möglich, ihre Produkte und Dienstleistungen im Internet an. Auch der Bereich der Abfallentsorgung soll da keine Ausnahme bleiben.

Für FCC Austria ist der Schritt in das Onlinebusiness somit ein logischer Schritt. Laut Wolfgang Leitner, Vorstand der FCC Group, sieht man hier starke Wachstumschancen, die „insbesondere im Privatkundenbereich eine starke Zunahme der ohnehin schon steigenden Nachfrage“ zur Folge haben wird. Abfall Service online stellt für FCC Austria Abfall Service AG damit einen wichtigen Schritt in die Zukunft dar, ganz nach dem Firmenmotto „Service for the Future.“

Die FCC Austria Abfall Service AG ist eines der führenden Abfallentsorgungsunternehmen in Österreich. Zu den Kunden von FCC Austria gehören seit Jahren zum einen zahlreiche Kommunen, Firmen aus der Industrie, dem Gewerbe und dem Handel, aber andererseits auch Privatkunden. Die zentrale Dienstleistung des Unternehmens ist dabei stets die zuverlässige und fachgerechte Entsorgung des Abfalls seiner Kunden.

Quelle: www.fcc-group.eu

 

 

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.