Seite ausdrucken

Glass Packaging Recycling Map Quelle: FEVE

EU: Glasrecyclingrate bleibt stabil bei 74 Prozent

Neueste Industriedaten zum Glasrecycling zeigen, dass die durchschnittliche Glasrecyclingrate in der EU28 konstant bei 74 Prozent liegt. Mehr als 11,6 Millionen Tonnen Glasflaschen werden gesammelt und in Lebensmittelqualität für die Herstellung neuer Glasbehälter recycelt.

Länder wie Belgien, Slowenien oder Schweden, die über ausgezeichnete getrennte Sammelsysteme verfügen, schneiden weiterhin über 95% ab. Glasverpackungen, die ohne Qualitätsverlust recycelt werden können, nehmen unter den Verpackungslösungen in der Kreislaufwirtschaft eine Vorreiterrolle ein. Dennoch besteht in vielen EU-Ländern immer noch eine bedeutende Sammellücke, die gefüllt werden muss.

Es müsse das Ziel der Branche sein, diese Lücke EU-weit zu schließen und die 100%-Marke für das Glasrecycling zu erreichen, denn recyceltes Glas sei der wichtigste Rohstoff, so FEVE-Generalsekretärin Adeline Farrelly,. "Wir hoffen, dass die neuen Verpackungsrecyclingziele allen EU-Ländern den notwendigen Impuls geben werden, in geschlossene Glassammelsysteme zu investieren."

Wie auf der Euractiv-Veranstaltung am 10. April betont wurde, ist echtes Recycling ein Balanceakt zwischen der Entwicklung recyclingfähiger Materialien und Märkten, die für die Verwendung von Recyclingmaterial offen sind.

"Auf europäischer Ebene werden immer mehr Anstrengungen unternommen, recyceltes Material für neue Lebensmittelverpackungen zu verwenden", sagt Jean-Paul Judson, FEVE Public Affairs Manager. "Recyclingglas entspricht den Anforderungen für Lebensmittelqualität. Es kann für die Produktion neuer Lebensmittel- oder Getränkebehälter verwendet werden. Wir wollen mit den politischen Entscheidungsträgern zusammenarbeiten, um dieses Modell zur Referenz zu machen."

Quelle: feve.org