Seite ausdrucken

QUBA: Landesverband Bayerischer Bauinnungen kooperiert mit bvse

Der Landesverband Bayerischer Bauinnungen und der bvse werden ab 2022 regelmäßig Seminare für Baustoffrecycler und Betreiber von Zwischenlagern anbieten.

Diese Seminare dienen dem Nachweis der Sachkunde gemäß QUBA-Richtlinie Anhang 4.1 Nr. 1 ist die Teilnahme an den Modulen 1 bis 4 erforderlich.

Die Qualitätssicherung Sekundärbaustoffe GmbH (QUBA) hat sich zur Aufgabe gesetzt, mit einem durchdachten, transparenten und flächendeckenden Qualitätssiegel Bauherren, Architekten sowie Bauunternehmen die Gewähr dafür zu bieten, dass qualitätsgesicherte Sekundärbaustoffe für die Anwendung in den verschiedensten Einsatzbereichen geeignet sind.

Die vom Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse), dem Deutschen Abbruchverband (DA) und dem Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) getragene Gesellschaft will durch kompromisslose Gütesicherung den Einsatz qualitätsgesicherter Recyclingmaterialien aus mineralischen Bauabfällen unterstützen sowie die Akzeptanz von Recycling-Baustoffen fördern.

Eine zertifizierte Qualitätssicherung des RC-Materials ist spätestens mit dem Inkrafttreten der Ersatzbaustoffverordnung rechtliche Voraussetzung für dessen Verwertung. Viele Baustoffrecyclinganlagen sind bereits gütegesichert.

Seminare des bvse-Bildungszentrums