Seite ausdrucken

Foto: INEOS Styrolution

INEOS Styrolution führt ABS-Speziallösungen auf Basis von Recyclingmaterial für Auto- und Haushaltsindustrie ein

INEOS Styrolution, der weltweit führende Hersteller von Styrolkunststoffen, hat  die Einführung der ersten Novodur® ECO Spezial-ABS- und Novodur® ECO High Heat-Typen bekanntgegeben, die aus mechanisch recycelten Post-Consumer-Abfällen gewonnen werden.

Neue Lösungen zielen auf Anwendungen in der Automobil- und Haushaltsindustrie[1]

Die neuen Novodur ECO-Lösungen enthalten bis zu 70 Prozent recyceltes Material. Die neuen Novodur ECO HH-Lösungen enthalten bis zu 40 Prozent recyceltes Material. Die neuen Materialien bieten die gleichen mechanischen Eigenschaften wie ihre neuen Pendants und sind daher für Anwendungsentwickler sofort einsetzbar. Die neuen Novodur ECO HH-Lösungen bieten ein ausgewogenes Eigenschaftsprofil, das sie zu nachhaltigen Optionen für Automobilanwendungen wie Mittelkonsolen, Kühlergrills oder Spiegelgehäuse macht. Die neuen Novodur-Typen werden in Standardfarben wie Reinweiß, Creme oder Verkehrsblau sowie in kundenspezifischen Farben erhältlich sein. Eine Option zur Selbsteinfärbung wird ebenfalls angeboten.

"Wir laden Entwickler von Automobil- und Haushaltsanwendungen ein, die neuen Sorten zu erkunden. Sie erfüllen alle Kriterien: Hochwertiges Material für hochwertige Anwendungen, Drop-in-Lösung für einfache Verarbeitung und Beitrag zu den Nachhaltigkeitszielen unserer Kunden", erklärte Marcela Villegas, Director Commercial Product Management Specialties EMEA.

"Wir freuen uns sehr, unsere ersten recycelten ABS-Spezialtypen einzuführen - und wir haben noch weitere in der Pipeline. Unsere Kunden wollen ihren CO2-Fußabdruck reduzieren und wir freuen uns, Lösungen anbieten zu können, die ohne Änderung des Prozesses oder der Ausrüstung verwendet werden können", fügte Nils Wittenberg, Technical Product Manager, Specialties EMEA, hinzu.

[1] Erste Testanwendungen, die auf den neuen Novodur ECO-Typen basieren, werden auf der PIAE in Mannheim am 8. und 9. September 2021 ausgestellt.

Weitere Informationen: www.ineos-styrolution.com