Der bvse informiert den Mittelstand über Abfall, Sekundärrohstoffe, Recycling und Entsorgung.

Menu
Sie sind hier:

Carbios baut PET-Recycling-Anlage bei Lyon

 Das französiche Chemie-Unternehmen Carbios plant den Bau einer Demonstrationsanlage als letzten Schritt zur Kommerzialisierung seiner PeT-Recycling-Technologie. Die erste Phase des Systembetriebs ist für Juni 2021 geplant.

Die Demonstrationsanlage soll in der Nähe von Lyon, im Chemietal, dem französischen Zentrum für Innovation und industrielle Produktion im Chemie-, Umwelt- und Cleantech-Sektor, stehen. Carbios wird bei der Planung und dem Bau dieser Demonstrationsanlage von TechnipFMC unterstützt und beraten.

Das Ziel der Anlage ist es, technische Daten zu generieren, die es Carbios ermöglichen, die Hauptparameter für jeden Schritt des enzymatischen Recyclingprozesses in einem ausreichenden Maßstab zu definieren, um den Betrieb zukünftiger Industrieanlagen planen zu können. Die erste Phase des Anlagenbetriebs ist für das zweite Quartal 2021 geplant. Dies wird es Carbios ermöglichen, die vollständigen technischen Unterlagen für den Prozess, vom Abfall bis zu den Monomeren, für den Bau und die Implementierung der ersten industriellen Einheit für einen Lizenznehmer (geschätzte Kapazität zwischen 50 und 100 kt pro Jahr) zu erstellen.

Die Demonstrationsanlage wird die technische, ökologische und wirtschaftliche Leistung der innovativen Technologie von Carbios validieren. Sie wird auch Chargen von Monomeren für die technische und regulatorische Validierung von recyceltem PET durch zukünftige Lizenznehmer produzieren.

Martin Stephan, Chief Operating Officer von Carbios, kommentiert: "Unsere Technologie ist in der Lage, eine sehr starke Marktnachfrage zu befriedigen, insbesondere von den Markeneigentümern unseres Konsortiums, zu denen Unternehmen wie L'Oréal, Nestlé Waters, PepsiCo und Suntory Beverage & Food Europe gehören. Jedes dieser Unternehmen und viele andere globale multinationale Firmen sind ehrgeizige Verpflichtungen in Bezug auf nachhaltige Entwicklung eingegangen. Diese Demonstrationsanlage wird ein Vorzeigeobjekt sein, um die wirtschaftliche und technische Leistung unseres Verfahrens zu validieren und die Ausbildung unserer künftigen Lizenznehmer sicherzustellen".

Antoine Sévenier, Direktor für industrielle Entwicklung von Carbios, fügt hinzu: "Die Demonstrationsanlage ermöglicht es uns, verschiedene Abfallströme zu testen und bestimmte Schritte unseres Verfahrens an die Spezifikation von Sammelsystemen anzupassen. Ich bin sehr gespannt, wie sich unsere revolutionäre Technologie industrialisieren und in naher Zukunft zu einer kommerziellen Realität werden wird".

Quelle und weitere Informationen: carbios.fr

 

Icon Mitglieder Mitglied werden Presse top

Wir benutzen lediglich technisch notwendige Sessioncookies, die das einwandfreie Funktionieren der Internetseite gewährleisten und die keine personenbezogenen Daten enthalten.